News

Netflix holt sich "Beverly Hills Cop 4"

Netflix hat laut Informationen von "Deadline" von Paramount die Film-Rechte für einen neuen "Beverly Hills Cop"-Film gekauft. Ein vierter Teil war bereits seit längerer Zeit in Planung. Diesen wird Netflix jetzt mit Eddie Murphy und Jerry Bruckheimer produzieren. Netflix hatte bereits in der Vergangenheit von Paramount die Rechte für Filme wie "The Cloverfield Paradox" und "Auslöschung" gekauft. Dabei handelte es sich allerdings um bereits in Produktion befindliche Filme während "Beverly Hills Cop 4" komplett nach den Vorstellungen von Netflix produziert wird. Die Rechte beinhalten zunächst einen Film mit der Option auf eine Fortsetzung.

Die klassische "Beverly Hills Cop"-Trilogie wurde bereits von Paramount neu in 4K überarbeitet und erscheint zunächst in den USA am 17.12.2019 in 4K und am 14.01.2020 auch als remasterte Blu-ray Discs. Die drei Filme der Action-Reihe mit Eddie Murphy erscheinen zunächst nur digital in 4K-Auflösung. Eine Ultra HD Blu-ray-Trilogie wurde noch nicht angekündigt. Die remasterten Blu-ray Discs bieten dafür auch einiges neu produziertes Bonus-Material wie einen isolierten Audio-Track mit dem Harold Faltermayer Music Score, zwei neue Deleted Scenes, vier neue Making of-Featurettes sowie einen "Mix Tape"-Modus mit direktem Zugriff auf die Hits des Soundtracks.

Bislang wurden noch keine Pläne für eine Veröffentlichung in Deutschland angekündigt. Paramount hatte zwar bereits im Mai die Beverly Hills Cop-Trilogie neu auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Dabei handelt es sich allerdings lediglich um eine Zusammenfassung aller drei Filme auf einer einzelnen Blu-ray Disc ohne remastertes Bild.

Beverly Hills Cop 1-3 (3 on 1) [Blu-ray] bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK