News

"Netflix" & "Amazon Prime Video"-Taste für neue Fire TV-Geräte

Mit den "Fire TV Editions" von Grundig und der Nebula-Soundbar von Anker kommen jetzt auch die ersten Geräte anderer Hersteller mit integriertem "Fire TV" auf den deutschen Markt. Die Fernbedienungen dieser Modelle orientieren sich am Design der bereits von Amazon selbst angebotenen Fire TV-Geräte, bieten aber zugleich auch eine Neuheit. So verfügen diese Fernbedienungen jetzt über dedizierte Buttons zum direkten Aufruf von Netflix und Amazon Prime Video wie sie bereits bei vielen klassischen Smart TVs zu finden sind. Sowohl die Grundig Fire TV Editions von Grundig als auch die Anker Nebula Soundbar verfügen über insgesamt vier Direkt-Tasten auf der Fernbedienung. Bei den Grundig-Fernsehern lassen sich darüber neben Netflix und Amazon Prime Video auch DAZN und TVNOW von RTL aufrufen. Amazon selbst verzichtet auch beim neuen Fire TV Cube darauf, der auch in der überarbeiteten Version weiterhin nur über die klassischen Funktionstasten ohne Direktzugriff verfügt - aber natürlich über die Home-Taste auf das Hauptmenü mit dem Amazon Prime-Video-Angebot verweist.

Die "Fire TV Editions" der Grundig-Fernseher werden mit Bilddiagonalen von 32 bis 65 Zoll zu Preisen ab 244,99 EUR erhältlich sein. Die insgeamt elf Fernseher kommen im Oktober und November in den Handel - darunter auch die Top-Modelle mit OLED-Panel in 55 und 65 Zoll, die auch als alternative "Hands Free"-Version zur Sprachsteuerung über ins Gehäuse integrierte Mikrofone geeignet sind.

Die Nebula Soundbar Fire TV Edition von Anker mit 4K-Unterstützung, HDR10+, Dolby Vision und Alexa-Sprachsteuerung wird ab dem 21.11. für 209,99 EUR erhältlich sein.

Fire TV & Fire TV Edition-Fernseher bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK