News

Microsoft startet Dolby Vision-Gaming mit der Xbox Series X & Series S

Microsoft hat heute offiziell Dolby Vision-Gaming auf der Xbox Series X und Xbox Series S freigegeben. Dolby Vision ist kompatibel mit technischen Features wie DirectX Raytracing, dem Automatic low-latency mode (ALLM), Variable Refresh Rate (VRR) und Frameraten bis zu 120 fps.

Laut Angaben von Microsoft sollen über 100 Games bereits Dolby Vision unterstützen oder in Kürze veröffentlicht werden. Außerdem sollen auch über 1000 Spiele mit HDR10 oder Auto HDR optische Verbesserungen mit Dolby Vision erhalten. Beim Anschluss der Konsolen an einen Fernseher mit Dolby Vision sollen die Games automatisch Dolby Vision nutzen. Ob im Detail auch sämtliche Features wie ALLM, VRR und 120 fps unterstützt werden, hängt vom jeweiligen Fernseher und eventuellen Firmware-Updates ab. Bei Problemen kann Dolby Vision an der Konsole auch deaktiviert werden.

Bereits seit der Xbox One S unterstützen die Microsoft-Konsolen HDR10 bei Spielen und auch Ultra HD Blu-rays. Das Dolby Vision-Update von Microsoft bezieht sich ausschließlich auf Spiele aber nicht auf Ultra HD Blu-rays mit Dolby Vision. Lediglich einige Streaming-Apps können mit Dolby Vision genutzt werden.

alternativ:

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK