News

MGM: "James Bond"-Kinostart auch nach Amazon-Übernahme gesichert

Auch nach der Übernahme von MGM durch Amazon sollen die "James Bond"-Filme weiterhin im Kino zu sehen sein. Das erklärten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson von Eon Productions gegenüber Variety.

MGM vertreibt die James Bond-Filme und teilt sich die Gewinne mit Eon. Die von Albert R. Broccoli mitgegründete Produktionsfirma trifft weiterhin die Entscheidungen über Marketing und Vertrieb der James Bond-Filme.

Ob Amazon dennoch zukünftig eine Möglichkeit erhält, die 007-Abenteuer bei Amazon Prime Video früher als bei anderen Anbietern zu zeigen, ist noch nicht bekannt.

Der Kinostart des neuen James Bond-Films "Keine Zeit zu sterben" (No Time To Die) ist derzeit für den 30.09.2021 geplant.

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK