News

Mehr Full HD-Sender für weniger Geld bei Zattoo

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo passt seine Abo-Modelle Premium und Ultimate in Deutschland an.

Nutzer des Ultimate-Abos zahlen in Zukunft nur noch 13,99 Euro/Monat statt wie bislang 19,99 Euro/Monat. Gleichzeitig erweitern 13 neue Full HD-Sender das 1080p-Senderangebot auf 40 Sender. Zusätzlich können Ultimate-Nutzer ab sofort auch Sendungen von ProSieben, Sat.1 und Kabel eins aufnehmen.

Der Preis für das Premium-Abo beträgt weiterhin 9,99 Euro/Monat. Allerdings wird Zattoo die Aufnahme-Funktion zukünftig nur noch im Ultimate-Abo anbieten. Zattoo begründet dies mit gestiegenen Lizenzkosten für neue Sender und Funktionen in den letzten Jahren. Alle weiteren Features wie HD-Sender, Restart oder Live-Pause bleiben im Premium-Abo erhalten.

Zattoo Ultimate ermöglicht die parallele Nutzung von bis zu vier Streams und 100 Aufnahmen. Nutzer, die bislang noch kein Ultimate-Abo besitzen, haben die Möglichkeit, Ultimate einen Monat lang gratis zu testen. Danach kann das Abo für 13,99 Euro/Monat verlängert oder gekündigt werden.

Für Nutzer von Zattoo Free ändert sich durch die aktuelle Preisanpassung nichts.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK