News

Mehr Full HD-Sender für weniger Geld bei Zattoo

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo passt seine Abo-Modelle Premium und Ultimate in Deutschland an.

Nutzer des Ultimate-Abos zahlen in Zukunft nur noch 13,99 Euro/Monat statt wie bislang 19,99 Euro/Monat. Gleichzeitig erweitern 13 neue Full HD-Sender das 1080p-Senderangebot auf 40 Sender. Zusätzlich können Ultimate-Nutzer ab sofort auch Sendungen von ProSieben, Sat.1 und Kabel eins aufnehmen.

Der Preis für das Premium-Abo beträgt weiterhin 9,99 Euro/Monat. Allerdings wird Zattoo die Aufnahme-Funktion zukünftig nur noch im Ultimate-Abo anbieten. Zattoo begründet dies mit gestiegenen Lizenzkosten für neue Sender und Funktionen in den letzten Jahren. Alle weiteren Features wie HD-Sender, Restart oder Live-Pause bleiben im Premium-Abo erhalten.

Zattoo Ultimate ermöglicht die parallele Nutzung von bis zu vier Streams und 100 Aufnahmen. Nutzer, die bislang noch kein Ultimate-Abo besitzen, haben die Möglichkeit, Ultimate einen Monat lang gratis zu testen. Danach kann das Abo für 13,99 Euro/Monat verlängert oder gekündigt werden.

Für Nutzer von Zattoo Free ändert sich durch die aktuelle Preisanpassung nichts.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK