News

John Woos "Bullet in the Head" nicht mehr indiziert

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat die Indizierung von John Woos "Bullet in the Head" aufgehoben. Der Hong Kong Action-Klassiker aus dem Jahr 1990 darf damit wieder frei im Handel angeboten werden. Eine Neuprüfung bei der FSK ist bislang noch nicht bekannt und ebenso liegen noch keine Informationen über eine Neuveröffentlichung von "Bullet in the Head" auf Blu-ray Disc und DVD vor.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK