News

HDTV via DVB-T startet heute in Frankreich

Heute Nachmittag beginnen in Frankreich fünf TV-Sender mit der Ausstrahlung von HDTV-Programmen via DVB-T. Neben den frei empfangbaren Sendern "TF1 HD", "France 2 HD", "M6 HD" und "Arte HD" wird zusätzlich noch "Canal+ HD" als Pay TV ausgestrahlt.

Von den 27 Sendestandorten sollen überwiegend die Metropolregionen abgedeckt werden. Bis Ende Mai 2009 sind weitere 24 Sender geplant. Für den Empfang ist ein DVB-T-Receiver mit MPEG4-Decoder erforderlich.

Da sich keiner der aktuellen Sendestandorte in Grenznähe zu Deutschland befindet, dürfte der Empfang der französischen HDTV-Programme (wenn überhaupt) im Westen Deutschlands nur mit viel Aufwand möglich sein.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK