News

"French Open" frei empfangbar in 3D

Der französische TV-Anbieter Orange überträgt das noch bis zum 6. Juni laufenden französische Tennis-Turnier "Roland Garros" über die Satellitenposition Eutelsat 13° Ost in 3D. Derzeit können die 3D-Übertragungen für "Orange Sport" von den French Open auf der Frequenz 10.818 MHz H (SR, 17500, FEC 3/4, DVB-S) mit der Kennung "RG 2010 LA 3D HD" unverschlüsselt in ganz Europa empfangen werden.

Auf der gleichen Frequenz erfolgt mit der Senderkennung "Eurosport 3D - Panasonic" auch die (verschlüsselte) 3D-Übertragung für Panasonic-Händler und das für den 2. bis 6. Juni geplante "Public Viewing"-Event in Hamburg. Für beide 3D-Übertragungen wird das "Side by Side"-Verfahren eingesetzt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK