News

CES: Weitere neue Blu-ray Disc-Player von Panasonic

Neben dem 3D Blu-ray Disc-Player DMP-BDT350 stellt Panasonic mit dem DMP-BD45, DMP-BD65 und DMP-BD85 drei weitere neue Blu-ray Disc-Player auf der CES vor.

Beim DBP-BD45 handelt es sich um ein einfach ausgestattetes Basis-Modell ohne erweiterte Viera Cast-Netzwerkfunktionen.

Beim BD85 ist WLAN integriert, beim BD65 über einen Adapter nachrüstbar. Der BD85 verfügt über einen Dolby True HD & DTS HD Audio-Decoder mit 7.1-Ausgang. Beim mit vergoldeten Anschlüssen und 192 kHz/24 Bit-Audio-Prozessor ausgestatteten BD85 soll außerdem über eine Simulation der warme Sound eines Röhrenverstärkers erzeugt werden.

Alle Player werden mit einer SD-Karte ausgeliefert und sind in der Lage, AVCHD-Videos abzuspielen. Über den USB-Anschluss der beiden größeren Modelle können auch JPEG/MP3 und DivX-Videos abgespielt werden.

Neben den technischen Leistungen will Panasonic auch den Stromverbrauch verbessert haben. So gibt Panasonic für den DMP-BD45 einen Stromverbrauch von 14 Watt im Betrieb und 0.1 Watt im Standby-Modus an. Gleichzeitig sollen auch die Boot-Zeiten verbessert worden sein. Zwischen Einschalten und Abspielen einer Blu-ray Disc sollen rund 14 Sekunden vergehen.

Der Verkaufsstart der neuen Blu-ray Disc-Player ist für das Frühjahr 2010 geplant. Genaue Termine und Preise wurden nicht genannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK