News

BBC stellt HDTV-Sender auf Astra 2D auf DVB-S2 um

Die BBC stellt die HDTV-Ausstrahlung ihrer beiden Programme "BBC HD" und "BBC One HD" auf der Satellitenposition 28.2° Ost am 06.06.2011 von DVB-S auf DVB-S2 um: Seit 2006 wurde bereits "BBC HD" auf dem Astra 2D-Transponder im DVB-S-Modus ausgestrahlt und erfreute sich aufgrund der unverschlüsselten Übertragung in weiten Teilen Westeuropas als eines der ersten festen HDTV-Programme hoher Beliebtheit.

Jetzt soll laut BBC mehr Kapazität auf dem Transponder durch die Umstellung auf DVB-S2 geschaffen werden.

Ob die Sender gleichzeitig eine höhere Auflösung erhalten werden (bislang sendet die BBC mit 1440 x 1080 Pixeln) oder sonstige auch sichtbare Optimierungen vorgenommen werden, wurde nicht angekündigt.

Durch die Veränderung der "Forward Error Correction" (FEC) von 5/6 auf 8/9 könnte sich möglicherweise der bislang in weiten Teilen Deutschlands recht gute Empfang dieses Satellitentransponders etwas verschlechtern.

Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK