News

ARD TV-Programme jetzt mit REPLAY-Funktion

Die ARD bietet mit der neuen REPLAY-Funktion ab jetzt die Möglichkeit, laufende Sendungen auf Tastendruck von Beginn zu starten. Realisiert wird diese Funktion über HbbTV. Über das Drücken der blauen Farbtaste auf der Fernbedienung, gleich nach Einschalten eines Senders oder alternativ über die HbbTV Startleiste, können laufende Sendungen von Anfang an gesehen werden. Dabei wechselt der Fernseher vom Broadcast Live-Signal auf einen zeitversetzten Internet-Stream.

Laut ARD wird REPLAY von nahezu allen Fernsehprogrammen der ARD und auch unterschiedlichen Regionalversionen unterstützt:

  • Das Erste
  • ONE
  • ARD-alpha
  • BR Fernsehen (Nord, Süd)
  • hr-fernsehen
  • MDR Fernsehen (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)
  • rbb Fernsehen (Berlin, Brandenburg)
  • SR Fernsehen
  • SWR Fernsehen (Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz)
  • WDR Fernsehen (Köln, Aachen, Duisburg, Düsseldorf, Bielefeld, Bonn, Dortmund, Essen, Köln, Münster, Siegen, Wuppertal)

REPLAY wird über Satellit, Kabel und DVB-T2 HD angeboten. Voraussetzung für die Nutzung ist ein mit dem Internet verbundenes Empfangsgerät der neuesten Generation, welches die aktuelle Version des HbbTV-Standards (2.0.1) unterstützt. Diesen Standard unterstützen vor allem Geräte, die ab 2019 auf den Markt gekommen sind.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK