News

Amazon Music startet Podcast-Angebot

Amazon Music startet ein eigenes Podcast-Angebot in Deutschland und weiteren Ländern auf der ganzen Welt. Unter amazon.de/podcasts, Alexa-Lautsprecher oder die Apps stehen bereits Millionen Episoden zum Abruf bereit. Die Podcasts sind ab sofort ohne zusätzliche Kosten für alle Amazon Music Hörer verfügbar, darunter auch Mitglieder die den kostenfreien Service via Echo und in der Amazon Music App nutzen. 

Amazon Music wird in Zukunft auch einige exklusive Podcasts anbieten. Dabei konzentriert sich Amazon zunächst auf internationale Produktionen. Ab dem Februar 2021 soll Amazon Music die Heimat von "Disgraceland" werden, einer Show, in der kriminelle Aktivitäten und Verbindungen von weltweit beliebten Künstlern von den Rolling Stones bis Tupac aufgedeckt werden.

Schon bald können Kunden „The First One“ hören, ein neues Format von DJ Khaled mit Künstler-Gesprächen zu den Hits, durch die sie bekannt wurden. Für Film- und Serien-Fans ist von Dan Patrick die Show „That Scene with Dan Patrick“ inklusive Interviews mit bekannten Hollywoodstars geplant.

Unter dem Titel „En La Sala“ ist ein weiterer Podcast mit Latin Music-Star Becky G in Vorbereitung und ein weiteres neues Projekt von Jada Pinkett Smith und Will Smith’s Westbrook Audio soll ebenfalls demnächst auf Amazon Music verfügbar sein.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK