News

Amazon Echo-Lautsprecher jetzt mit Skype nutzbar

Amazon bietet für seine Echo-Lautsprecher jetzt auch Internet-Telefonie via Skype an. Über die Alexa-Sprachsteuerung lassen sich sowohl Skype-interne Gespräche als auch kostenflichtige Anrufe auf Mobiltelefone oder Festnetzanschlüsse führen. Diese setzen ein Guthaben oder Abo voraus. Lautsprecher mit Alexa-Support von anderen Herstellern wie Sonos lassen sich bislang noch nicht mit Skype nutzen.

Gespräche können beispielsweise mit folgenden Kommandos geführt werden:

„Alexa, rufe [Name] über Skype an“
„Alexa, rufe [Nummer] auf Skype an“
„Alexa, nimm den Anruf entgegen“

Die Einrichtung des Skype-Kontos für die Echo-Lautsprecher kann man in den Kommunikationseinstellungen unter https://alexa.amazon.de/spa/index.html#communications/settings vornehmen.

Wer sein Skype-Konto mit Alexa verknüpft, erhält von Skype für zwei Monate bis zu 100 Minuten pro Monat für kostenlose Skype-to-Phone-Anrufe an Mobil- und Festnetztelefone in 34 Ländern und Regionen.

|

Weitere News
  ZURÜCK