News

Sony produziert wieder Schallplatten

Sony steigt wieder in die eigene Produktion von Schallplatten ein: Nachdem Sony in Japan 1989 die Pressung von Vinylplatten eingestellt hat, baut der Konzern jetzt im Randbereich von Tokio eine neue Fabrik auf, die ab kommendem März für die Anfertigung von LPs zum Einsatz kommen soll. Der Hintergrund soll die gestiegene Nachfrage sein, die von den noch verbliebenen Presswerken nicht mehr gedeckt werden kann.

Bei den Plattenspielern ist Sony bereits im letzten Jahr in die Offensive gegangen und bietet mit dem PS-HX500 einen neuen Plattenspieler an, der LPs nicht nur abspielen sondern auch ins Lossless DSD-Format umwandeln kann.

|

Weitere News
  ZURÜCK