News

CES: Neuer Sony-Plattenspieler mit Hi-Res-Audio-Unterstützung

Die Plattenspieler erleben auf der CES ihr großes Comeback. Nachdem Technics eine Neuauflage des Vinyl-Klassikers SL-1200 angekündigt hat, bringt auch Sony einen neuen Plattenspieler auf dem Markt. Beim PS-HX500 kombiniert Sony die klassische Plattenspieler-Technik mit Hi Res-Audio-Komponenten.

Der PS-HX500 von Sony verfügt über einen Analog/Digital-Wandler zum Export von Schallplattten-Aufnahmen in digitaler Form. Der Wandler unterstützt die Wiedergabe verschiedener digitaler Tonformate. Als Dateiformate stehen WAV, High-Resolution Audio mit höherer Bitrate und Abtastfrequenz sowie Double-Rate-DSD zur Auswahl. Dabei werden Double-Rate- und Single-Rate-DSD (5,6 MHz/1 Bit, 2,8 MHz/1 Bit) unterstützt. Eine spezielle Software erlaubt es, Musik von einer LP am PC in Hi-Res-Audio-Dateien umzuwandeln und auf dem PC zu bearbeiten.

Zusätzlich ist der Sony-Plattenspieler mit einem integrierten Phonovorverstärker ausgerüstet, so dass er sich direkt über einen Line-In-Eingang auch an einen externen Verstärker ohne integrierten Phono-Vorverstärker anschließen lässt. Über einen Schalter lässt sich die Tonausgabe aber auch auf „Phono“ zum Anschluss an externe Phono-Vorverstärker umstellen.

Der PS-HX500 von Sony verfügt über einen Plattenteller aus Aluminiumguss, der von einem Riemen-Antriebsmotor mit zwei Geschwindigkeiten (33 1/3 & 45 RPM) angetrieben wird. Er besitzt einen 30 Millimeter dicken Sockel, eine 5 Millimeter dicke Kautschukmatte sowie vier isolierende Füße zur Reduktion von Störgeräuschen.

Der gerade Tonarm mit Nadelspitze in der Mittelachse verfügt über eine integrierte runde Headshell, die Resonanzen minimieren soll. Neben einem Anti-Skating-Mechanismus gehört auch ein Cueing-System zum Tonarm-Aufbau des Sony PS-HX500. Als Tonabnehmer kommen „Moving-Magnet“ (MM)-Systeme zum Einsatz. Die Auflagekraft und Balance des Tonabnehmers können am Gerät angepasst werden.

Sony bringt den Plattenspieler PS-HX500 passend zur High End im Mai 2016 in den Handel. Der Hi-Res-Audio-Plattenspieler soll 499 EUR kosten.

|

Weitere News
  ZURÜCK