News

Microsoft: „Xbox One“ bald in weiß und ohne Blu-ray Disc-Laufwerk?

Microsoft soll angeblich neue Versionen der „Xbox One“ planen. Im Neogaf-Forum wurden von einem anonymen Poster zahlreiche Infos zu aktuellen Planungen bei Microsoft veröffentlicht. Schenkt man diesen Glauben, so soll Microsoft eine bislang nur für Mitarbeiter entwickelte weiße Version der Xbox One ab Oktober anbieten, für den November eine limitierte Sonderedition mit 1 TB-Festplatte sowie eventuell auch noch in diesem Jahr eine Variante ohne Blu-ray Disc-Laufwerk für 399 USD planen. Laut Recherchen von The Verge sollen diese Informationen zum Teil auch von eigenen Quellen bestätigt worden sein.

Microsoft selbst hat verständlicherweise nach dem Verkaufsstart im November bislang noch keine Informationen zu eventuellen neuen Versionen der Xbox One angekündigt – aber irgendwann werden sicherlich wie bereits bei der Xbox 360 leicht modifizierte Varianten mit neuem Design und anderen Hardware-Komponenten kommen.

Ob Microsoft zur Einsparung von Kosten aber wirklich eher auf ein Blu-ray Disc-Laufwerk statt die Bewegungssteuerung Kinect für eine günstigere Variante verzichten wird, muss sich noch zeigen. Laut „The Verge“ soll Microsoft eine Konsole ohne Blu-ray Disc-Laufwerk zumindest bereits getestet haben.

|

Weitere News
  ZURÜCK