News

IFA: Panasonic präsentiert wahrscheinlich Ultra HD-Fernseher mit HDMI 2.0 (Update II)

Panasonic wird auf der IFA wahrscheinlich seinen ersten Ultra HD-Fernseher mit HDMI 2.0-Auflösung vorstellen. Darauf deuten Informationen hin, die ein Benutzer des AVForums im Google-Cache der Panasonic-Website gefunden hat. Dort wurden inzwischen gelöschte Produktinformationen zu einem neuen 60 Zoll-Panasonic Ultra HD-Fernseher mit LCD-Technik aus einer WT600-Serie veröffentlicht, der neben einem HDMI 2.0-Anschluss mit 60 Hz-Unterstützung auch über einen DisplayPort 1.2-Anschluss verfügen soll. Der vor allem von Apple verwendete DisplayPort ist bereits jetzt in der Lage, 4k-Auflösungen mit 60 Hz zu übertragen.

Panasonic veranstaltet heute Nachmittag seine IFA-Pressekonferenz und wahrscheinlich wird auch die HDMI Licensing Group im Rahmen der IFA etwas mehr zu HDMI 2.0 verraten.

Zumindest als Prototypen will Panasonic auf der IFA auch ein 4k-OLED-Panel zeigen.

Update: Die HDMI Licensing hat jetzt die offiziellen Spezifikationen von HDMI 2.0 vorgestellt.

Update II: Panasonic hat jetzt die Informationen bestätigt und den TX-L65WT600E für den Oktober angekündigt.

|

Weitere News
  ZURÜCK