News

Fußball-EM sorgt für TV-Boom – Ultra HD & HDR gefragt

Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich sorgte bereits im Vorfeld für einen deutlichen Schub beim Verkauf von TV-Geräten. So wurden laut Angaben der gfu Consumer & Home Electronics GmbH in Deutschland ab Mitte Mai Steigerungen beim Umsatz und Absatz von Fernsehgeräten verzeichnet. Bezogen auf die vergleichbaren Wochen des Vorjahres lagen die Absatzzuwächse zwischen 15 und 65 Prozent, die entsprechenden Umsatzzuwächse zwischen 16 bzw. 81 Prozent.

Die Steigerungen von Absatz und Umsatz in allen TV-Geräte-Kategorien größer 55 Zoll (140 cm) deutlich über 100 Prozent. Von Trends wie Ultra HD & HDR, die für Nachfrage nach teureren Fernsehern erhöhen, erhofft man sich, dass sich 2016 die TV-Verkäufe erstmals seit fünf Jahren wieder positiv entwickeln.

Für das laufende Jahr rechnet man bei der gfu mit einem Umsatzwachstum bei TV-Geräten um 3,7 Prozent. Ebenso wird ein Anstieg des Durchschnittspreises aller verkauften TV-Geräte um rund vier Prozent auf 600 EUR erwartet.

|

Weitere News
  ZURÜCK