News

Vorerst keine neuen HDTV-Sender bei Premiere

Zwar hatte Premiere-Chef Michael Börnicke kürzlich noch einen Ausbau des HDTV-Angebots bei Premiere HD in Aussicht gestellt. Konkrete Planungen für neue Sender gibt es aber bislang noch nicht. Ronald Fiedler, Projektleiter HDTV des Münchener Abo-Senders, erklärte in einem Interview mit Digitalfernsehen.de, dass es derzeit keine konkreten Pläne von Premiere gebe, weitere eigene HDTV-Sender zu starten. Er können sich aber durchaus eine Zusammenarbeit mit anderen Sendern vorstellen, um HDTV in Deutschland voranzubringen.

Premiere hat aktuell mit "Premiere HD" einen einzigenen eigenen HDTV-Sender mit Filmen, TV-Serien und Sport. Darüber hinaus wird von Premiere auch der "Discovery Channel HD" vermarktet.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK