News

Amazon: "Der Pate"-Trilogie auf 4K Ultra HD Blu-ray vorbestellbar (Update)

Amazon.de bietet jetzt die "Der Pate"-Trilogie auf Ultra HD Blu-ray als "Limited Collector's Edition" zur Vorbestellung an.

Update: Auch die "Limited Collector's Edition" ist derzeit wieder einmal vorbestellbar:

Francis Ford Coppolas "Der Pate"-Trilogie erscheint am 24.03.2022 auf Ultra HD Blu-ray. Bereits ab dem 3. März 2022 werden "Der Pate" und "Der Pate: Teil II" in der restaurierten Version für kurze Zeit im Kino zu sehen sein.

Das 4K Ultra HD Blu-ray Set enthält "Der Pate", "Der Pate: Teil II" und Coppolas erst kürzlich überarbeiteten Schnitt des dritten Films, "Mario Puzos Der Pate, Epilog: Der Tod von Michael Corleone". "Der Pate Teil III" wird auch als restaurierte Version der originalen Kinofassung und Coppolas Schnittversion von 1991 auf einer Bonus-Ultra HD Blu-ray veröffentlicht.

Neben dem Remastering in 4K & HDR (inklusive Dolby Vision) wurden zusätzlich zur 2007 von Walter Murch abgenommenen 5.1 Audio-Spur auch die originalen englischen Monospuren von "Der Pate" und "Der Pate: Teil II" restauriert.

Neben dem einfachen 4K Ultra HD Blu-ray Set wird außerdem eine limitierte 4K Ultra HD Collector´s Edition inklusive "Coffee Table Book" mit Fotos sowie Portrait Art Prints auf hochwertigem Papier veröffentlicht.

Anzeige

Beide Sets beinhalten neue Bonusinhalte wie eine Einführung durch Coppola, eine Featurette über den Präservierungsprozess, Fotos des Fotografen Steve Schapiro und Vergleiche der neuen Restauration mit früheren Versionen der Filme:

Neues Bonusmaterial:

  • Einführung in Der Pate durch Francis Ford Coppola
  • Preserving The Godfather — Die Archivare von Paramount Pictures dokumentieren den unglaublichen Restaurationsprozess und zeigen anhand von Archivmaterial die Evolution des Films über den Verlauf der vergangenen Jahrzehnte, in denen die technologischen Standards von Bild- und Tontechnik Quantensprünge erlebt haben.
  • Capturing the Corleones: Through the Lens of Photographer Steve Schapiro — In dieser ehrlichen Diskussion teilt Fotograf Steve Schapiro seine einzigartige Perspektive und hoch geschätzten Erinnerungen als Zeitzeuge des Entstehungsprozesses dieses bahnbrechenden Films. Seine Kommentare zu ausgewählten Archivaufnahmen geben faszinierende, nie gesehene Einblicke in die Geschichte der Produktion.
  • The Godfather: Home Movies — Eine Sammlung von 8mm Amateurfilm-Sequenzen bieten besondere Einblicke in die Produktion von Der Pate im Jahre 1971. Dies ist das erste Mal, dass Filmaufnahmen vom Set am Norton-Familiensitz in Emerson Hill (Staten Island) veröffentlicht werden.
  • Restoration Comparisons — „Vorher-nachher”-Vergleiche einzelner Szenen, welche die umfangreiche Verbesserung der Bildqualität in Der Pate zeigen.

Bereits veröffentlichtes Bonusmaterial:

  • Audiokommentare
  • Ein Meisterwerk, das fast keines war
  • Die Welt des Paten
  • Rettung durch Filmemulsion – Der Pate neu entdeckt
  • Als die Dreharbeiten beendet waren
  • Der Pate auf dem Roten Teppich
  • Vier Kurzfilme über Der Pate
    The Godfather vs. The Godfather: Part II

    Cannoli
    Riffing on the Riffing
    Clemenza
  • Der Familienstammbaum
  • Organigramm der Kriminalität
  • Connies und Carlos Hochzeitsalbum
  • Die Credits von 2008
  • Behind the Scenes
    A Look Inside

    On Location
    Francis Ford Coppola’s Notebook
    Music of The Godfather
    - Nino Rota

    - Carmine Coppola          
    Coppola & Puzo on Screenwriting
    Gordon Willis on Cinematography
    Storyboards – The Godfather: Part II
    Storyboards – The Godfather: Part III
    The Godfather Behind the Scenes 1971
  • Zusätzliche Szenen
  • Fotogalerie
  • Kinotrailer
  • Anerkennung und Feedback
  • Zusätzliches Material
  • Filmemacher-Biografien

alternativ:

bereits erhältlich:

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK