News

Eigener Ultra HD Blu-ray-Player von LG geplant?

Nach Panasonic und Samsung könnte auch LG eventuell einen eigenen Ultra HD Blu-ray-Player auf den Markt bringen. Laut einem Bericht des avforums soll es wohl entsprechende Überlegungen bei LG geben. LG setzt bei seinen OLED-Fernsehern groß auf Dolby Vision-HDR und dafür gibt es bislang noch keinen geeigneten Ultra HD Blu-ray-Player. Mit einem eigenen Gerät könnte LG diese Lücke schließen. Bislang gibt es aber auch noch keine Ultra HD Blu-rays, die Dolby Vision HDR unterstützen.

Der bislang von allen Herstellern genutzte Standard ist HDR 10. Dolby Vision ist ein optionaler Standard der Ultra HD Blu-ray-Spezifikationen mit dynamischen Metadaten, der für Helligkeits-Spitzenwerte von bis zu 10.000 nits (cd/m2) ausgelegt ist und eine 12 Bit-Farbauflösung nutzt, für die Hersteller aber auch mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Bislang haben sich nur wenige Hersteller für Dolby Vision entschieden: Neben LG wird Dolby Vision von TCL und in den USA auch von Vizio und Philips unterstützt.

|

Weitere News
  ZURÜCK