TEST: Pioneer 7.2 AV-Receiver VSX-924 - Opulent ausgestattete Schaltzentrale für 549 EUR?

Pioneer VSX-924 Front Seitlich4

Pioneer VSX-924-S: Komplette, moderne Ausstattung für 549 EUR

Pioneer bringt wieder einmal frischen Wind in die stark nachgefragte Liga der AV-Receiver zwischen 500 und 700 EUR: Mit dem VSX-924-S (silbern) und dem baugleichen VSX-924-K (schwarz) offerieren die Japaner viel Technik und Ausstattungsluxus zum bekömmlichen Preis. Die Feature-Liste kann sich sehen lassen: Video-Upscaling bis auf 4K hoch, Video-EQ, Bluetooth-Modul, WLAN-Stick im Lieferumfang, HiRes-Wiedergabe, ESS SABRE Premier 192 kHz D/A-Wandler, DLNA-Zertifikat, Spotify Connect, Advanced MCACC Raumkalibrierung mit satten sechs Speicherplätzen und Experten-Modus, Apple AirPlay, HTC Connect, Zone 2 Audio-Ausgang sowie ECO-Modus, der die Leistung der Endstufen im Sinne eines niedrigeren Stromverbrauches begrenzt. 

Optisch überzeugt uns der AV-Receiver mit sieben jeweils 150 Watt (1 kHz, 1 Prozent Klirr, 6 Ohm) leistenden Endstufen und zwei Vorverstärkerausgängen zum Anschluss aktiver Subwoofer durch seine noble und elegante Optik. Zwei große und gut gelagerte Drehregler sind für Quellwahl und Lautstärke zuständig. Unter dem 924 sitzen ordentliche Gerätestandfüße.

Ohne Abdeckung befinden sich USB-Port und ein HDMI-Terminal auf der Front, linksseitig gibt es dann noch eine Buchse fürs Einmessmikrofon des MCACC-Lautsprechereinmess-/Room EQ-Systems und einen 6,25 mm Kopfhörerausgang. Insgesamt wirkt die Front sehr aufgeräumt, der VSX-924 ist mit einer Höhe von 168,5 mm relativ flach (Breite 435 mm, Tiefe 362,5 mm) und dadurch einfach unterzubringen. Gar zu niedrig sollte das Fach, in dem der AVR verstaut wird, aber nicht sein - ein paar Zentimeter Luft nach oben im Sinne guter Kühlung sollten es schon sein.

Pioneer VSX-924 Bedienelemente Front3

Display mit ordentlicher, aber nicht überragender Auflösung

Pioneer VSX-924 Bedienelemente Front2

Quellwahlregler, Standby-Knopf, Phones und Mikrofon-Buchsen

Anzeige

Pioneer VSX-924 Bedienelemente Front1

Lautstärkedrehregler, USB und HDMI-Terminal

Pioneer VSX-924 Rueckseite Seitlich3

Rückseite komplett

Pioneer VSX-924 Fernbedienung

Fernbedienung

Pioneer VSX-924 Mikro2

Einmess-Mikrofon

Die mitgelieferte Fernbedienung wirkt für den Kaufpreis relativ hochwertig. Sie ist lang und recht schmal, liegt aber gut in der Hand. Das Navigationskreuz ist zentral untergebracht und wird von vier oft benötigten Tasten flankiert: Audio- und Videoparameter, Home Menu sowie die Return-Taste. Über drei Direktwahltasten kann man den Listening Mode einstellen, der Kanal-Level wird ebenfalls über eine Direktwahltaste auf Wunsch eingestellt. 

Pioneer VSX-924 Innenleben Gesamt1

Gesamtübersicht: Innenleben

Anzeige

Pioneer VSX-924 Innenleben1

Platinenlayout

Pioneer VSX-924 Innenleben2

Preisklassen-typisch - einfacher Blech-Kühlkörper

Pioneer VSX-924 Innenleben3

Trafo

Das Innenleben des VSX-924 präsentiert sich als typisch für die Preisklasse. Der Pioneer AVR leistet sich keinen Schnitzer, enorme Hochwertigkeit darf aber auch nicht erwartet werden. Der Kühlkörper besteht aus Blech und nicht aus Aluminium. Das Platinenlayout und die Verkablung sind bilanzierend ordentlich gelöst. 

Pioneer VSX-924 Anschluesse Rueckseite1

Lautsprecherkabel-Schraubterminals

Anzeige

Pioneer VSX-924 Anschluesse Rueckseite2

Komponente, Audio-Cinch-Anschlüsse

Pioneer VSX-924 Anschluesse Rueckseite3

HDMI-Terminals

Pioneer VSX-924 Anschluesse Rueckseite4

 LAN-Buchse, optischer und koaxialer Digitaleingang

Wie sieht es mit den zur Verfügung stehenden Anschlüsse aus? An der Front finden sich 1 x USB 2.0 und 1 x HDMI,  hinzu kommen 6,25 mm Kopfhörerausgang sowie MCACC-Mikrofonbuchse. Hinten beginnen wir mit den Eingängen. Es gibt insgesamt 6 x HDMI (ein HDMI-Anschluss ist MHL-geeignet in Verbindung mit einem Android-Smartphone), hinzu kommen Ethernetbuchse, 2 x Composite-AV, 1 x Audio (zuweisbar), 1 x digital koaxial, 1 x optisch digital, 1 x zuweisbarer Komponentenvideoeingang, 1 x IR plus 1 x USB-Stromversorgung für WLAN-Konverter, der sich im Lieferumfang befindet. An Ausgängen sind 2 x HDMI, 1 x Composite-Monitor, 1 x IR, 2 x ZONE Vorverstärkerausgang und  2 x Subwoofer-Pre-Out vorhanden. Eine ordentliche Auswahl, zudem ist ein Bluetooth-Empfänger serienmäßig an Bord. 

Welche Medienvielfalt bietet der VSX-924? Hier die Übersicht:

  • UKW/MW-Tuner (63 Senderspeicher)
  • vTuner Internetradio
  • Bereit für Spotify
  • Apple AirPlay

Per LAN/USB:

  • MP3, WAV, AAC, WMA, FLAC, IAFF, DSD und Apple Lossless
  • iPod Digitalübertragung

192 kHz/24 Bit Audiowiedergabe:

  • WAV, FLAC und AIFF

Mehrkanal-Audiowiedergabe (bis 96 kHz):
WAV, FLAC

Nahtlose Wiedergabe:

  • MP3, WAV, AAC, FLAC, IAFF und Apple Lossless (nur Stereo)

Per HDMI:

  • DSD (SACD)

Insgesamt umfassend. DSD via LAN und Front-USB geht übrigens auch (vorausgesetzt der Server kann es, also Buffalo Linkstation LS420D, oder alternativ auf Qnap oder Synology das Minimserver-Paket installieren). 

Der VSX-924 lässt sich über eine grafisch schöne und  umfangreiche Smartphone-App steuern, wahlweise gibt es auch eine eigene Tablet-App - hier die Screenshots der Smartphone-App für iOS-Devices:

Pioneer VSX-924 App 1

Kostenloser Download

Pioneer VSX-924 App 2

iControl AV5 - hier der Startbildschirm

Pioneer VSX-924 App 3

Schicke Optik und verständliche Symbole

Pioneer VSX-924 App 4

Lautstärkeregelung und Mute-Schaltung

Pioneer VSX-924 App 5

Video-Konverter per App aktivierbar und deaktivierbar

Pioneer VSX-924 App 6

LS-Betriebsmodus

Pioneer VSX-924 App 7

Quellwahl

Pioneer VSX-924 App 8

Mediaserver

Pioneer VSX-924 App 9

HiRes-Wiedergabe vom Server

Pioneer VSX-924 App 10

Klang-Betriebsarten inklusive DSPs

Pioneer VSX-924 App 11

Navigationskreuz, genauso wie auf der mitgelieferten Fernbedienung sind die Tasten ringsherum angeordnet

Pioneer VSX-924 App 12

Bassstärke und Dialog-Enhancer

Pioneer VSX-924 App 13

Hochwertige Grafik war immer eine Stärke der Pioneer-Apps - hier die Balance-Regelung

Pioneer VSX-924 App 14

Der "Finger-EQ" ermöglicht mit einem Finger die Erstellung einer eigenen EQ-Kurve

Pioneer VSX-924 App 15

Zahlreiche Regelmöglichkeiten, optisch interessant angeordnet: Der "Sound Explorer". Wem diese Anzeigeart nicht gefällt, kann auch eine Listen-Darstellungsform wählen

Pioneer VSX-924 App 16

Wiedergabe einer Musikwiedergabeliste vom iPhone

Pioneer VSX-924 App 17

Titelwiedergabe

Der VSX-924 verfügt ferner über On Screen Menüs im typischen, recht eleganten Pioneer-Design. Leider fehlt ein derzeit im Trend liegender Einrichtungsassistent, diesen haben z.B. Denon, Marantz, Onkyo und Sony. Pioneer bietet aber die Möglichkeit, mittels des "AV Navigators" per App oder Web Browser komfortabel die komplette Einrichtung zu übernehmen.

Von den "normalen" GUI-Menüs haben wir Screenshots für Sie bereit gestellt:

Pioneer VSX-924 Screenshot 2

Grundeinstellungen 

Pioneer VSX-924 Screenshot 3

 Manuelle Lautsprechereinstellungen

Pioneer VSX-924 Screenshot 4

Lautsprecher-System

Pioneer VSX-924 Screenshot 5

 LS-Größen - leider stimmt die Angabe beim Center nicht ganz, es handelt sich nicht um einen Vollfrequenz-Lautsprecher

Pioneer VSX-924 Screenshot 7

 Kanalpegel 

Pioneer VSX-924 Screenshot 8 
Der Lautsprecherabstand ist in 0,01 Meter Schritten einstellbar

Pioneer VSX-924 Screenshot 10

 Eingangskonfiguration

Pioneer VSX-924 Screenshot 11

 Wahl der Menüsprache

Pioneer VSX-924 Screenshot 12

Netzwerk-Setup

Pioneer VSX-924 Screenshot 13

 HDMI-Setup

Pioneer VSX-924 Screenshot 14

Weitere Einstellungen 

Pioneer VSX-924 Screenshot 16

Zwei Betriebsmodi - Grundlegend oder Experte 

Pioneer VSX-924 Screenshot 17

Wiedergabe von Musikdateien von verschiedenen Mediaservern ist einfach möglich 

Pioneer VSX-924 Screenshot 18

Hires FLAC-Wiedergabe mit Angabe zur Abtastrate

Pioneer VSX-924 Screenshot 19

vTuner Internet Radio mit leichtem Handling, wie gewohnt

Pioneer VSX-924 Screenshot 20

 Wiedergabe eines Internet Radio-Senders

Einmesssystem MCACC: 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten gibt es bei MCACC, Man kann vollautomatisch einmessen lassen, eine automatische Einmessung mit direkter Möglichkeit zur Teilindividualisierung vornehmen oder aber MCACC manuell einsetzen. Schon beim vollautomatischen EQ kann man Unterschiede zwischen den Modi Grundlegend und Experte feststellen, denn im Experten-Modus ist es möglich, verschiedene EQ-Kurven einzumessen: Front Align, Symmetry, oder All Channel Adjust können ausgewählt werden. Die Experten-Einmessung dauert länger, da mehr Parameter verarbeitet werden. Im manuellen MCACC finden sich dann folgende Parameter: Feineinstellung Kanalpegel und LS-Abstand, Stehende Wellen (bis zu 3 Kontrollfilter für stehende Wellen für die Hauptkanäle Front, Surround und Surround Back können eingestellt werden - Mittenfrequenz, Bandbreite und Dämpfung werden dabei festgelegt), EQ-Einstellungen (Grafischer EQ mit folgenden Bändern: 63, 125, 250, 500 Hz, 1, 2, 4 , 8, 16 kHz plus Trim-Regler)und EQ Professional (Nachhall-Messung, Nachhall-Anzeige, erweiterter EQ mit Wahl der Kalibrierungszeit-Position des EQs). 

Pioneer VSX-924 Screenshot 21

Komplett automatische Einmessung

Pioneer VSX-924 Screenshot 23

 5.1 System wurde erkannt

Pioneer VSX-924 Screenshot 22 
Analyse

Pioneer VSX-924 Screenshot 24

 Nicht perfekt - der Center, obwohl kein Vollfrequenzlautsprecher, wird als "large" eingestuft

Pioneer VSX-924 Screenshot 25

Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK