News

USA: Erste Sony Ultra HD-TVs mit "PlayStation Now" und neuem 4k-Content

Sony hat in den USA seine ersten Ultra HD/4k-Fernseher mit integriertem "PlayStation Now" angekündigt. US-Kunden können damit auf ihren Fernsehern PlayStation 3-Spiele als Live-Stream nutzen, ohne dass sie dafür eine zusätzliche Konsole benötigen. Zum Spielen der Games ist lediglich ein DualShock3-Controller erforderlich, der mit dem Fernseher verbunden wird.

Während echte Ultra HD-Inhalte hierzulande weiterhin recht rar sind, bietet Sony in den USA ausserdem mit dem FMP-X10 ab Sommer bereits einen 4k-Media-Player der zweiten Generation an, der via LAN-Port Zugriff auf Videos mit maximal 3840 x 2160 Pixeln und 60 Hz ermöglicht. Der FMP-X10 unterstützt den H.265 Video-Codec und bietet u.a. Zugriff auf Netflix und Sonys eigenes exklusives 4k-Angebot. Auf der 1 TB-Festplatte soll Platz für hunderte Videos sein. "Video Unlimited 4k" umfasst inzwischen rund 200 kostenlose Filme und Videos, welches fortlaufend aktualisiert wird. Neben Kino-Neuheiten wie "American Hustle" und "The Monuments Men" sollen auch brandneue Sony-Filme wie "The Amazing Spider-Man 2" und "Annie" oder die TV-Serie "The Blacklist" über "Video Unlimited 4k" angeboten werden. Der Start für ein vergleichbares Angebot ausserhalb der USA ist weiterhin offen.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK