News

ARD zeigt keine Winnetou-Filme mehr in allen TV-Programmen

Die ARD wird keine Winnetou-Filme mehr in ihren TV-Programmen ausstrahlen. Gegenüber der BILD erklärte ein ARD-Sprecher, dass die Lizenz-Rechte für die Filme bereits 2020 ausgelaufen seien und keine Planungen für einen Erwerb neuer Lizenzen für die Winnetou-Filme bestehen. Die Karl May-Verfilmungen mit Pierre Brice und Lex Barker liefen jahrelang neben dem ARD-Hauptprogramm auch in den "Dritten".

Hingegen soll das ZDF weiterhin die Ausstrahlung von Winnetou-Filmen in den nächsten Jahren beabsichtigen. An welchen Filmen genau das ZDF derzeit die Rechte hält, ist nicht bekannt.

Die jüngste Kontroverse wurde durch ein Kinderbuch des Ravensburger Verlags zum neuen Kinofilm "Der junge Häuptling Winnetou" ausgelöst, welches dieser nach vereinzelter Kritik zurückgezogen hatte.

Die Karl May-Klassiker sind weiterhin im Handel auf Blu-ray Disc und DVD erhältlich. Der neue Film "Der junge Häuptling Winnetou" läuft derzeit noch in den Kinos und soll laut aktuellen Handelsinformationen voraussichtlich am 17.03.2023 auf Blu-ray Disc veröffentlicht werden.

 
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK