News

RTL startet Ultra HD-Sender "RTL UHD" (Update)

RTL startet den neuen Ultra HD-Sender "RTL UHD": Am 28. und 29. April 2018 wird dort zur Premiere das Formel 1-Rennen aus Baku übertragen. RTL will zukünftig alle Formel-1-Rennen sowie die Qualifyings der laufenden Saison live in Ultra HD zeigen. Zudem steht bereits mit dem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ am 5. Mai ein Ultra HD-Programm inklusive HDR im HLG-Standard auf dem Zeitplan. Der lineare Ultra-HD-Testkanal „RTL UHD“ soll zunächst exklusiv via Satellit zeitlich limitiert bis Ende 2018 ausgestrahlt werden und kann über das HD+ Programmpaket emfpangen werden.

Für den neuen Kanal hat die Mediengruppe RTL Deutschland ihr Sendezentrum weiterentwickelt und somit die technischen Voraussetzungen geschaffen, um das UHD-Signal Plattform-Partnern von Köln aus zur Verfügung zu stellen.

Das Angebot 'RTL UHD' ist Teil der laufenden UHD-Tests von RTL. Bereits im Frühjahr hatte RTL mit "Sankt Maik" die erste deutsche Free-TV-Serie im Programm, bei der alle Episoden in UHD und HDR gezeigt wurden.

Update: Auf Anfrage konnte RTL noch keine weiteren Sendungen mitteilen die auf RTL UHD in Ultra HD zu sehen sein sollen. So ist es auch derzeit noch offen, ob zukünftig auch Spielefilme in Ultra HD und HDR bei RTL zu sehen sein werden.

Die Empfangsparameter von „RTL UHD“

Satellit: ASTRA 1KR, 19,2 Ost
Transponder: 1.013
Frequenz: 11391,25 Mhz (Horizontal)
Symbolrate: 22.000 Ms/s
Datenrate: 20 Mbit/s
FEC 5/6

Sendetermine:

Formel 1:

Großer Preis von Aserbaidschan in Baku
Qualifying am Samstag, den 28. April 2018 ab 14:45 Uhr
Rennen am Sonntag, den 29. April 2018 ab 14:00 Uhr

Live-Finale von „Deutschland sucht den Superstar“
Samstag, den 5. Mai 2018 ab 20:15 Uhr

HD+ Modul inkl. HD+ Sender-Paket für 6 Monate gratis bei Amazon.de für 61,46 EUR

|

Weitere News
  ZURÜCK