News

Neuer Sony 4K-Projektor VPL-GTZ380 mit HDR und X1-Prozessor

Der neue Profi-Projektor VPL-GTZ380 von Sony erweitert das Portfolio nativer 4K SXRD-Projektoren des Herstellers. Das kompakte Flaggschiff soll 10.000 Lumen liefern sowie eine flexible Installation und einen leisen Betrieb mit lediglich 39 dB ermöglichen. 

„In nur wenigen Jahren haben sich unsere 4K-SXRD-Projektoren als Branchenstandard etabliert und wurden an zentralen Kundenstandorten weltweit installiert“, so Christopher Mullins, Home Cinema Product Manager, Sony. „Der Neuzugang im Sortiment – der VPL-GTZ380 – eignet sich hervorragend für dunkle und helle Umgebungen. In seine Entwicklung ist das Feedback eingeflossen, das wir von wichtigen Kunden im Bereich Schulungen und Simulation sowie von Veranstaltungsorten, Unternehmen, Museen und Planetarien erhalten haben. Wir sind stolz darauf, eine neue Lösung entwickelt zu haben, die nicht nur ihre Anforderungen übertrifft, sondern auch die Kreativität fördert und es Benutzern ermöglicht, ihre Vision mit einmalig ausdrucksstarken Bildern zu verwirklichen.“

Ein neu entwickeltes 0,74" großes 4K-SXRD-Panel verrichtet in Kombination mit einer Laserlichtquelle mit zwei blauen Laserdioden mit unterschiedlichen Wellenlängen sowie einer zusätzlichen roten Laserdiode seinen Dienst. Eine Farbskala von 100% DCI-P3 ohne Helligkeitsverlust sei möglich. Mit dem "X1 Ultimate for Projector" kommt ein Bildprozessor zum Einsatz, der auf den Chips der High-End BRAVIA TVs basiert. Der Projektor unterstützt HDR10 und HLG. Mittels einer optionalen Lizenz wird auch die Darstellung von 4K 120 Hz möglich. 

Der VPL-GTZ380 soll voraussichtlich ab Januar 2021 erhältlich sein.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK