TEST: DVB-T2-Antenne Oehlbach Scope Vision Outdoor

Die Oehlbach Scope Vision Outdoor ist eine aktive TV-Antenne für den DVB-T/DVB-T2 HD-Empfang. Sie wird zum Preis von 79,99 EUR (UVP) angeboten und ist zur Montage im Außenbereich gedacht. Mit Abmessungen von 190 x 120 x 45 mm und einem Gewicht von nur 182 Gramm nimmt die Antenne nur wenig Platz ein und bietet somit viel Freiraum zur Montage am idealen Empfangsort. Die wasserfeste Antenne ist UV-beständig und wird mit einem flexiblen Adapterfuß ausgeliefert, der entweder direkt an einer Außenwand oder an einer Mastschelle befestigt werden kann. Mit einem kleinen Standfuß kann die Antenne aber auch lose im Raum aufgestellt werden. Als Zubehör ist noch ein Adapterfuß mit Saugnapf zur Befestigung der Antenne an glatten Oberflächen erhältlich.

Der Antennenverstärker ist direkt im Gehäuse der Antenne mit einem via F-Stecker verbundenen 10 m Antennenkabel verbaut. Ohne Spannungsversorgung ist mit der Antenne kein Empfang möglich. Der Verstärker kann direkt über die 5V-Spannungsversorgung einer Set Top Box gespeist werden. Alternativ ist noch ein 5V-Spannungs-Inserter mit einem eigenen Netzteil im Lieferumfang. In beiden Fällen kann die Antennenspeisung im wassergeschützten Innenbereich erfolgen während die Antenne im Außenbereich montiert wird.

Oehlbach Scope Vision Outdoor 03

Während die bereits zuvor getesteten Oehlbach TV-Antennen für die komplexen Empfangsbedingungen im Innenbereich konzipiert waren, ist die Oehlbach Scope Vision Outdoor im Direktvergleich nicht ganz so empfangsstark sondern etwas robuster für stärkere Signale im Aussenbereich konzipiert. Gerade im Innenstadtbereich ohne direkte Sicht auf den Sender ermöglicht der Einsatz einer kleinen Außenantenne oft ein stabileres Signal als eine Zimmerantenne und der aktive Verstärker minimiert den Effekt der Kabeldämpfung.

Oehlbach Scope Vision Outdoor 06

Leider befindet sich an der Oehlbach-Antenne keine Markierung, die die vertikale (senkrecht montiert) oder horizontale Ausrichtung (waagerecht montiert) anzeigt. Die genaue horizontale oder vertikale Justage wird vor allem bei größeren Senderdistanzen ab 20 km relevant, um den optimalen Empfang zu erzielen: Wer Sender, die weiter als 20 km entfernt sind, empfangen möchte, sollte prüfen, ob diese Sender ihre Programme horizontal oder vertikal ausstrahlen worüber man z.B. in der Sender-Tabelle auf www.ukwtv.de Informationen findet.

Oehlbach Scope Vision Outdoor 02

Die örtlichen Begebenheiten erlaubten uns einen Empfangstest sowohl für den Nahbereich als auch schwächeren Sendern aus größerer Entfernung. In der Empfangsumgebung senden sowohl starke Ortssender (DVB-T2 HD) in ca. 6 km Distanz als auch bis zu 80 km weit entfernte DVB-T-Sender, die zumindest im Aussenbereich mit genauerer Ausrichtung empfangen werden können. Der Empfang der Ortssender gelang störungsfrei während die weiter entfernten Sender nur mit ganz genauer Antennenausrichtung empfangen werden konnten. In dieser Disziplin war die bereits getestete Oehlbach Scope Vison-Zimmerantenne etwas besser.

Oehlbach Scope Vision Outdoor 05

Obwohl die Oehlbach Scope Vision Outdoor ja speziell zur Aussenmontage gedacht ist, macht sie aber auch als Indoor-Antenne eine gute Figur. Der Empfang der örtlichen DVB-T2 HD-Sender gelang an den meisten Stellen des Raums einwandfrei und mit 100 % Signalqualität. Während mit einfachen Stabantennen nur an wenigen Stellen des Raums ein einwandfreier Empfang möglich ist, gelang mit der Scope Vision Outdoor an fast jeder Stelle ein einwandfreier Empfang - auch ohne genaue horizontale oder vertikale Ausrichtung. Ein Empfang der 80 km entfernten Sender war in geschlossenen Räumen aber nicht möglich.

Oehlbach Scope Vision Outdoor 04

Fazit

Die Oehlbach Scope Vision Outdoor ist eine kompakte DVB-T2-Antenne für den Außenbereich, die vor allem in Empfangssituationen helfen kann, wo eine normale Zimmerantenne trotz Nähe zum Senderstandort aufgrund baulicher Begebenheiten kein ausreichend sauberes Signal empfängt.

Oehlbach liefert neben der Antenne auch Montagematerial mit, welches dem Benutzer verschiedene Möglichkeiten bietet, die Antenne zu installieren und den Verstärker zu nutzen.

Für den Empfang weit entfernter Sender stellt die Oehlbach XXL Razor Flat mit ihren besseren Empfangsleistungen eine Alternative dar, die direkt am Fenster montiert werden kann.


Test: 03. März 2018

+ Robuste Antenne für sauberen DVB-T2 HD-Empfang im Nahbereich
+ Viel Zubehör für flexible Montagemöglichkeiten
+ Mit 5V Spannungs-Inserter oder 5V-Speisung vom DVB-T2 HD-Receiver nutzbar

- Keine Kennzeichnung der Antenne für horizontale und vertikale Justage

Oehlbach Scope Vision Outdoor bei Amazon.de

Tags:




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK