SPECIAL: Alles über den neuen Philips Android-TV 65PUS7601 mit „Philips HDR-Premium“

Philips_65PUS7601_front2

Philips präsentierte auf dem IFA Innovations Media Briefing den Ultra-HD-TV 65PUS7601 mit dreiseitigem Ambilight. Philips legt auch Wert auf ein besonders ausgereiftes Backlight-Dimming für tadellosen Detailkontrast und stattet den 65PUS7601, der auf einen Preis von 3.199 EUR kommt, mit „Micro Dimming Premium“ aus. 128 Segmente können hier völlig unabhängig voneinander gedimmt werden. Allerdings ist der 65PUS7601 nicht so hell wie die TVs anderer Anbieter, z.B. von Panasonic, Samsung oder Sony. Das mit „Bright Pro Premium“ ausgestattete TV-Gerät erreicht nicht 1.000 Nits maximale Helligkeit, sondern belässt es bei 700 Nits maximaler Helligkeit. Das ist immer noch deutlich mehr als bei 2015er TV-Modellen.

Philips_65PUS7601_seitlich

Philips 65PUS7601 mit HDR-Premium

Philips hat, was HDR betrifft, eine eigene Vorstellung: „HDR Premium“ soll beim 65PUS7601 für optimalen Kontrast bei HDR-Content sorgen. „Mit Philips HDR-Premium liefert dieser High-End-TV eine HDR-Kompatibilität zum offenen Standard und gibt HDR-Inhalte, die über HDMI 2.0a, USB oder von Streaming-Anbietern zugespielt werden, in bester Bildqualität wieder“. Philips offeriert des Weiteren mit einem aufwändigen „HDR-Upscaling“ auch eine Möglichkeit, LDR-Material entsprechend zu optimieren. Der Kontrastumfang aller Inhalte, verspricht Philips, wird durch das HDR-Upscaling verbessert. Die Philips-eigene Bildverbesserungstechnologie „Perfect Pixel UHD“ sichert ein hochwertiges Upscaling mit sehr geringem Scalingrauschen, hoher Bildschärfe und ausgezeichneter Detailwiedergabe. Bewegungen werden dank „Perfect Natural Motion“ hervorragend wiedergegeben. Eine Rechenleistung von vier Milliarden Pixeln dokumentiert die Performance. 

Wie bei Philips üblich, basiert der 65PUS7601 auf dem Android-Betriebssystem Lollipop 5.1 von Google und offeriert dadurch eine große App-Auswahl über den Google Play Store. Alle wichtigen VoD-Anbieter wie Netflix, Maxdome, Amazon und Videociety sind integriert.  Der Philips-TV ist auch schon bereit für das Betriebssystem-Update auf Android 6.0 Marshmellow. 

Philips_65PUS7601_Sprachsuche

Hochwertige Philips-Remote mit Mikrofon zur Sprachsteuerung

Philips_65PUS7601_app

Natürlich kann man den 65PUS7601 auch per App steuern

Philips liefert eine Multimedia-Fernbedienung mit integriertem Mikrofon für die Sprachsteuerung mit. Alternativ lässt sich der 65PUS7601 auch mittels App per Smartphone steuern. 

Das Philips-typische Feature Ambilight ist in der dreiseitigen Form an Bord und ist laut Herstellerangaben um 10 Przent heller als bei den 2015er Modellen. Wir hoffen, den 65PUS7601 bei Markteinführung einem ausführlichen Test unterziehen zu können. 

Special: Carsten Rampacher
Datum: 07. Juli 2016




Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK