News

Sony: Verkaufsstart für die PlayStation 4 Pro

Sony PlayStation 4 Pro 

Sony verkauft seit heute offiziell die neue PlayStation 4 Pro. Während die bereits seit mehreren Wochen erhältliche PlayStation 4 slim nur eine typische Hardware-Revision mit gleichem Leistungsumfang war, bietet die PlayStation 4 Pro zum Preis von rund 400 EUR auch die Bildausgabe in Ultra HD. Programmierer müssen ihre Games anpassen, wenn Sie diese auch nativ in Ultra HD rendern wollen. Laut einer im Sony-Blog veröffentlichten Liste der optimierten Spiele sollen zunächst über 30 Spiele für die PS4 Pro optimiert sein und bis zum Ende des Jahres noch mehr als 45 weitere Spiele hinzukommen. Für 2017 verspricht Sony, dass zumindest alle First-Party-Titel von Sony für die PS4 Pro optimiert sein sollen, darunter Gravity Rush 2, Horizon Zero Dawn, Days Gone und Gran Turismo Sport.

Die PlayStation 4 Pro unterstützt auch HDR. Dieses Feature ist mit der neuesten Systemsoftware aber auch auf der klassischen PS4 nutzbar.

Im Unterschied zur Xbox One S von Microsoft lassen sich mit der PlayStation 4 Pro leider keine Ultra HD Blu-rays abspielen. Sie verfügt nur über ein normales Blu-ray Disc-Laufwerk, so dass Filme und Serien in 4k nur via Streaming auf der Konsole nutzbar sind. Ein erster Standalone Ultra HD Blu-ray-Player von Sony erscheint voraussichtlich erst 2017.

PlayStation 4 Pro bei MediaMarkt.de

PlayStation 4 slim bei MediaMarkt.de

 

|

Weitere News
  ZURÜCK