News

Rekord: „Jurassic World“ macht 500 Millionen-Wochenende – Kein „Extended Cut“ auf Blu-ray Disc & DVD

„Jurassic World“ erzielt neue Rekorde an den Kinokassen: Mit einem Einspielergebnis von über 500 Millionen Dollar legte der vierte Film der Dinosaurier-Reihe an diesem Wochenende einen erfolgreichen Kinostart hin wie bislang noch kein Film zuvor. Laut Boxofficemojo soll „Jurassic World“ in den ersten drei Tagen über 200 Millionen Dollar in den USA eingespielt haben. Wie so oft ist aber vor allem der Rest der Welt und insbesondere Asien der große Gewinnbringer: Ausserhalb der USA wurden sogar über 300 Millionen Dollar eingenommen. Insgesamt kommt „Jurassic World“ somit auf rund 511 Millionen Dollar.

Die Zahlen dürften noch größer ausfallen, sobald noch die Einnahmen vom Sonntag hinzukommen. Mehr als die Hälfte der Einnahmen sollen durch 3D-Vorführungen generiert worden sein, die einen Aufpreis gegenüber 2D ermöglichen wozu in vielen Kinos auch gar keine Alternative vorhanden ist.

Angesichts des Erfolges dürfte eine weitere Fortsetzung ziemlich gesichert sein. Bereits im Vorfeld des Kinostarts wurden gleich zwei Sequels von den Produzenten in Erwägung gezogen. Nach der „Jurassic Park“-Trilogie könnte also mit zwei weiteren Fortsetzungen eine eigene „Jurassic World“-Trilogie entstehen. Vielleicht findet man dann sogar einen Drehbuchautor, der eine wirklich originelle Geschichte entwickelt statt sich in weiten Teilen am Schema des ersten Teils zu orientieren. Genügend Geld dürfte ja jetzt in der Kasse übrig sein.

Wer „Jurassic World“ richtig gut fand und sich von der kommenden Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung noch etwas mehr Dino-Action erhofft, dürfte hingegen enttäuscht werden. Regisseur Colin Trevorrow erklärte bereits im Rahmen der üblichen PR-Tour, dass es keinen „Director’s Cut“ von Jurassic World geben soll. Dazu dürfte auch nur wenig zusätzliches Material vorhanden sein. Laut den Aussagen Trevorrows war die erste Schnittfassung (ohne Abspann) gerade einmal rund 130 Minuten lang und somit gerade mal rund 13 Minuten länger als die endgültige Kinofassung.

Mit der Blu-ray Disc & DVD-Veröffentlichung von „Jurassic World“ wird voraussichtlich ab Oktober zu rechnen sein.

|

Weitere News
  ZURÜCK