News

Netflix testet Preiserhöhung in Deutschland

Der Streaming-Dienst-Netflix testet derzeit die Akzeptanz für teurere Abo-Preise in Deutschland. Wer derzeit ein neues Netflix-Abo beginnt oder ein ruhendes Abo erneuert, bekommt teilweise das Premium-Abo inklusive Ultra HD und HDR für 15,99 EUR oder 17,99 EUR pro Monat statt der bislang üblichen 13,99 EUR angeboten. Wer sicht mit verschiedenen Browsern neu anmelden will, bekommt dabei oft vollkommen unterschiedliche Preise angezeigt. So gibt es auch für das Standard-Abo inklusive HD-Streaming Preise von 11,99 EUR oder 12,99 EUR statt bislang 10,99 EUR oder für das Basis-Abo einen höheren Preis von 9,99 EUR statt 7,99 EUR. Netflix hat zwar bislang noch keine Preiserhöhung offiziell angekündigt. Wer den höheren Preisen zustimmt, erteilt Netflix aber zumindest die Ermächtigung, diese Preise nach Ablauf des Gratis-Monats auch tatsächlich einzuziehen, sofern das Abo nicht vorzeitig gekündigt wird.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK