News

Sony-Update für viele Android TVs - ZG9 jetzt mit 4K 120 Hz

Sony hat ein Firmware-Update für viele Fernseher mit Android TV-Betriebssystem veröffentlicht. Dieses aktiviert u.a. bei den 8K TVs der ZG9-Serie die 4K 120 Hz-Wiedergabe z.B. für die Nutzung mit der PlayStation 5 und Xbox Series X.

Das Update bietet auch für eine ganze Reihe von weiteren Sony-Fernsehern viele Bugfixes und kleinere Veränderungen sowie u.a. die Einführung der Apple TV-App. Die neue Sony-Firmware V6.4960 ist als Online-Update sowie zum Download auf der Sony-Support-Website erhältlich und für folgende Sony-Fernseher gedacht:

  • KD-65AF9
  • KD-55AF9
  • KD-75ZF9
  • KD-65ZF9
  • KD-75XG9505
  • KD-65XG9505
  • KD-55XG9505
  • KD-75XG8505
  • KD-65XG8505
  • KD-65XG8577
  • KD-55XG8577
  • KD-55XG8505
  • KD-98ZG9
  • KD-85XG9505
  • KD-85ZG9
  • KD-55AG9
  • KD-65AG9
  • KD-77AG9
  • KD-85XG8596
  • KD-55XG8588
  • KD-55XG8599
  • KD-55XG8596
  • KD-65XG8588
  • KD-65XG8599
  • KD-65XG8596
  • KD-75XG8588
  • KD-75XG8599
  • KD-75XG8596
  • KD-75XG8796
  • KD-65XG8796
  • KD-55XG8796

Offizielles Sony-Changelog zur Software V6.4960

  • Verbessert die Benutzeroberfläche der folgenden Elemente (Vereinheitlichung der entsprechenden Modelle von 2018, 2019 und 2020):
    • Hilfebildschirm
    • TV-Menü und Menü für Benachrichtigungen
    • Liste aufgezeichneter Titel
    • Kanaleinstellung
    • Visuelle Erklärung der Bildeinstellungen
    • Erweiterte Unterstützung für Sprachbefehle
  • Aktiviert die Unterstützung des 4K 120-Hz-Signalformats für PS5™ (Modell ZG9)
  • Führt die Apple TV-App ein.
  • Führt eine neue Kindersicherungsfunktion ein, mit der die Fernsehdauer eingeschränkt werden kann
  • Häufig verwendete Apps/Einstellungen werden automatisch zum Eingangsmenü und zu den Schnelleinstellungen hinzugefügt
  • Fügt Bedienungshilfen-Verknüpfungen zu den Schnelleinstellungen hinzu
  • Führt die YouView-Anwendung (nur Vereinigtes Königreich) für Modelle von 2018 und 2019 ein (bei entsprechenden Modellen von 2020 bereits verfügbar)
  • Verbessert die Benutzerfreundlichkeit von Geräten, die per HDMI verbunden werden
  • Ermöglicht die Steuerung von Set-Top-Boxen mit der mitgelieferten Fernsehfernbedienung (Modelle von 2018 und 2019 – bei den entsprechenden Modellen von 2020 bereits verfügbar; Verfügbarkeit hängt von Region und Modell ab)
  • Behebt ein Problem, bei dem Kanäle nach Änderung der Senderreihenfolge von selbst wechseln
  • Behebt ein Problem, bei dem nach AC-Zurücksetzung kein Ton vom optischen Ausgang kommt
  • Behebt ein Problem bei OLED-Modellen, bei denen der Bildschirmschoner manchmal während der Wiedergabe von HbbTV-Inhalten aktiviert wird
  • Behebt einen Netzwerkfehler, der durch eine falsche Einstellung der Systemzeit verursacht wurde
  • Behebt ein Problem, bei dem der Dolby Atmos-Sound manchmal verzerrt ist
  • Behebt ein Problem, bei dem der Standard-DNS immer auf einen bestimmten Wert festgelegt ist
  • Behebt ein Problem in den Niederlanden, bei dem Teletext nicht gestartet werden kann oder verschwindet
  • Verbessert die Kompatibilität mit CA-Modulen, die in Pay-TV-Diensten verwendet werden (Modelle von 2018 und 2019)
  • Behebt ein Problem, bei dem während der Wiedergabe von Inhalten in Streaming-Apps wiederholt der Ton bei Nutzung von Soundbars ausfällt, die über HDMI ARC verbunden sind
  • Behebt ein Problem, bei dem das Bild während der Wiedergabe von Inhalten in Streaming-Apps kurz einfriert
Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|

Weitere News
  ZURÜCK