News

DF1: Neuer TV-Sender ab Januar unverschlüsselt in HDTV

Am 1. Januar 2024 startet der neue TV-Sender DF1 in Deutschland. Das Programm wird unverschlüsselt in HDTV ausgestrahlt und soll via Satellit, Kabel und IPTV zu empfangen sein. Laut der Eigenbeschreibung soll das Programm neben Eigenproduktionen u.a. Sendungen von ServusTV sowie dem Sportstreaming-Anbieter DAZN zeigen:

Inhalt werden lizenzierte Formate des Senders ServusTV sein, welche ergänzt werden durch Eigenproduktionen im Bereich Entertainment, tägliche Newsinhalte und exklusive Sportrechte. Eine Neuheit wird die Kooperation mit DAZN darstellen, welche eine erstmalige Free-TV Ausstrahlung weiterer hochqualitativer Inhalte des Sport-Streaming-Dienstes ermöglicht.

DF1 HD übernimmt via Satellit Astra 19,2 Ost den bisherigen Platz von ServusTV auf der Frequenz 11303 MHz H (SR: 22.000, FEC 2/3). ServusTV selbst wird den Sendebetrieb seines deutschen Programms zum Jahresende 2023 einstellen. 

Der neu gegründete Sender DF1 hat seinen Sitz in der Betastraße in München, in der früher auch die Kirch-Gruppe residierte, die unter dem Namen DF1 das Digitalfernsehen in Deutschland 1996 startete.

Anzeige

Werbung - Für Käufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, JPC, Disney+, Sky & Apple iTunes erhalten wir Provisionen über Affilliate-Links. Preise & Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

|


Weitere News
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK