TEST-REFRESH: Teufel Airy Sports - aktuell für knapp 60 EUR ein High-Class-Schnäppchen

Teufel Airy Sports 1

Wer viel Sport treibt, findet in Teufels Airy Sport einen besonders klangstarken, robusten und praktischen Begleiter, den wir in diesem Test-Refresh nochmals präsentieren möchten. Wer den Test in seiner ursprünglichen Form lesen möchte, findet ihn hier:

Aktuell wird der Teufel Air Sports auf der Website des Herstellers für besonders günstige 59,99 EUR (anstatt 89,99 EUR) angeboten.

Großer Vorteil des Teufel Airy Sports ist die große Anzahl an verfügbaren Farben:

  • Arctic Blue
  • Coral Pink
  • Moon Grey
  • Night Black
  • Steel Blue

Wir hatten die Variante "Steel Blue" im Test. 

Teufel Airy Sports 6

Case im Lieferumfang

Mit zum Lieferumfang gehört ein schickes Case, in dem sich die Kopfhörer Platz sparend verstauen lassen. Zudem befindet sich auch ein USB-Ladekabel mit im Paket. Interessantes Ausstattungsmerkmal des Teufel Airy Sports ist die ShareME-Funktion. Hier können zwei Airy Sports kabellos mit einem Smartphone verbunden werden. 

Anzeige
Econik Speakers Interstitial

Technisch ist der Teufel Airy Sports weiterhin auf aktuellem Stand. Hochwertige und belastbare Treiber gehören ebenso mit dazu wie eine effektiv arbeitende Außenschalldämpfung. 

Teufel Airy Sports 11

Verschiedene Größen zur Auswahl

Um den Teufel Airy Sports perfekt anpassen zu können, befinden sich verschiedene Ohrpassstücke aus weichem Silikon im Lieferumfang. Daher sollte für praktisch alle Anwender das richtige Ohrpassstück vorhanden sein. Die biegsamen Ear-Hooks (Ohrbügel) werden aus antibakteriellem und weichem Silikon gefertigt und ermöglichen ein komfortables Tragen der Teufel Airy Sports. Wir haben viel mit dem Teufel Airy Sports gearbeitet und waren sehr angetan von der exzellenten Passform und dem angenehmen, nicht schweißtreibenden Material auch des Neckbands. 

Bluetooth mit aptX Standard ist ein wichtiges Ausstattungsmerkmal, und auch eine lippensynchrone Übertragung ist möglich. Dies ist wichtig für Anwender, die eher ins Fitnessstudio gehen und beim Warm-up aufs Fahrrad zurückgreifen und dabei die Lieblingsserie auf dem Smartphone ansehen möchten.

Für die Verwendung im Freien perfekt ist die IPX7-Zertifizierung. Selbst Wassersportler können den Teufel Airy Sports verwenden, denn der robuste Kopfhörer kann bis zu 30 Minuten bei maximal einem Meter Wassertiefe untergetaucht werden.

Teufel Airy Sports 12

Fernbedienung

Anzeige


Im Nackenband ist eine funktionale Fernbedienung untergebracht. Mittig darauf befindet sich die Multifunktionstaste. Einmal betätigl, startet die Wiedergabe bzw. wird sie unterbrochen. Wird die Taste zweimal gedrückt, springt die Wiedergabe zum nächsten Lied, und möchte man den vorherigen Titel hören, muss der Knopf dreimal betätigt werden. Hält man das Element zwei Sekunden lang gedrückt, wird der Sprachassistent aktiviert. Soll der Teufel Airy Sports aktuell nicht mehr eingesetzt werden, kann er durch ein vier Sekunden langes Drücken ausgeschaltet werden. Geht ein Anruf ein, kann dieser durch kurzes Betätigen der Multifunktionstaste angenommen oder auch beendet werden. Möchte man den Anruf nicht annehmen, reicht es, zwei Sekunden lang das multifunktionale Element zu drücken betätigen.

Die Plus- und Minus-Taster können die Lautstärke erhöhen oder verringern. Allerdings haben diese beiden Bedienelemente auch Sonderfunktionen in Verbindung mit der Multifunktionstaste. Betätigt man die Multifunktionstaste sowie die Taste "Lautstärke erhöhen", wird eine Verbindung zu einem ShareMe Gerät hergestellt oder auch beendet. Wird die Multifunktionstaste mit der Taste "Lautstärke senken" verwendet, kann man die automatische Wiedergabefunktion aktivieren bzw. deaktivieren.

Der integrierte Akku des Airy Sports kann vollgeladen bis zu 25 Stunden Musikgenuss ermöglichen, das ist immer noch ein sehr guter Wert. Die integrierte Freisprecheinrichtung erfreut im Test mit tadelloser Qualität und besitzt die Qualcomm cVc Technologie, die für eine bessere Sprachverständlichkeit sorgt. Eine Sprachsteuerung über Google bzw. SIRI ist auch möglich.

Teufel Headphones App 1

Steuerbar per App

Anzeige

Gesteuert wird der Teufel Airy Sports mitels der Teufel Headsphone App, mit der sich verschiedene Einstellungen am Airy Sports vornehmen lassen. So finden sich verschiedene EQ-Kurven: Neutral, Bass-Verstärkung, Techno, Pop, Höhen-Anhebung, Rock sowie Klassik. In der App lässt sich auch der Akkustand des Airy Sports überprüfen und ShareMe-Geräte können verwaltet werden. 

Akustisch konnte uns der Teufel Airy Sports absolut überzeugen. Auch, als wir ihn vor kurzer Zeit nochmals aufhatten, waren wir sehr angetan von der sauberen Stimmwiedergabe, die ihn auch für Songs, bei denen vokale Elemente im Mittelpunkt stehen, prädestiniert. Weiterer Pluspunkt ist die präzise, zugleich recht nachdrückliche Basswiedergabe, kombiniert mit einem soliden Tiefgang - gerade letzterer ist imposant für einen In-Ear-Kopfhörer.  Der gesamte Klangeindruck wirkt auf uns angenehm komplett, und das bei praktisch jedem Musikstil. Ob Trance, Hip-Hop, Rock, Heavy Metal oder sogar Jazz und Klassik: Der Teufel Airy Sports kommt exakt auf den Punkt und überzeugt absolut mit seiner gelungenen Abstimmung - daher braucht man die zahlreichen EQ-Felder eigentlich gar nicht, denn in der Werksabstimmung erfüllt der Teufel Airy Sports hohe Ansprüche.

Unser Fazit

Teufel Airy Sports 8

Gerade jetzt (Stand 27. Januar 2024), zum Preis von knapp 60 EUR, sollte man zuschlagen. Klar, der Teufel Airy Sports ist ein klassisches Modell mit Neckband und kein TWS, aber das erweist sich im Sportbetrieb oftmals als praktisch. Und wer unbedingt einen TWS-Hörer haben möchte, dem bietet Teufel den Airy Sports TWS für aktuell 99,99 EUR anstatt 149,99 EUR an. Zurück zum Airy Sports. Mit maximal 25 Stunden ist die Akkulaufzeit sehr gut, der Tragekomfort liegt hoch und dank der Teufel Headphones App lässt sich der gesamte Betrieb komfortabel steuern. Die erstaunlich reife akustische Auslegung lässt gerade für diesen Kaufpreis keine Wünsche offen.

Preisklassenreferenz Neu
In Ear-Kopfhörer bis 100 EUR
Test-Refresh 27.01.2024

 

Test-Refresh: Carsten Rampacher
Fotos: Sven Wunderlich
Datum: 27. Januar 2024

 

Anzeige

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
Privacy Manager aufrufen
  ZURÜCK