TEST: Grundig Bluetooth-Lautsprecher Bluebeat GSB 120

Grundig BlueBeat GSB 120 Front Seitlich1

Grundig erweitert sein Produktsortiment an Bluetooth-Lautsprechern um den recht kompakten Bluebeat GSB 120. Für knapp 100 EUR ist er erhältlich und kommt auf maximal 8 Stunden Akkulaufzeit, was gutem Durchschnitt entspricht. 4 Stunden muss der Akku geladen werden, dann kann es wieder mit voller Energie losgehen. Wenn die rote Lade-LED aus ist, weiß man - der Akku ist nun komplett geladen.

Grundig BlueBeat GSB 120 Front Seitlich2

Stimmiger Materialmix

Grundig BlueBeat GSB 120 Rueckseite Seitlich

 Rückseite

Grundig BlueBeat GSB 120 Bedienelemente Oberseite

 Bedienelemente oben

Keinesfalls trifft  das Attribut "durchschnittlich"  auf die Verarbeitung zu, sie findet unsere volle Zustimmung. Das gesamte mattschwarze Gehäuse ist leicht gummiert, was für eine sehr angenehme Haptik und auch eine noble Optik sorgt. Damit das gesamte Device in mattem Schwarz nicht zu langweilig erscheint, setzt Grundig mit hochglänzendem Orange gekonnt Akzente. Oben sitzen drei Tasten, eine für die Kopplung mit dem mobilen Device (einfach länger drücken, Bluetooth beim Smartphone/Tablet muss natürlich aktiviert sein, das mobile Device muss auf "sichtbar" stehen - dann geht die Kopplung schnell und einfach vonstatten), diese sind auch schwarz und gummiert, sie umgibt ein schmaler "Rahmen" in Orange. Genau diese Kleinigkeiten sind es, die uns am GSB 120 gefallen und die den BT-Lautsprecher optisch aus der Masse herausheben.

Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK