Update mit Live-Bildern: High End-Neuheiten-Feuerwerk bei Audio Reference - mit Produkten von Wilson Audio, Dan D'Agostino, Miller & Kreisel, Velodyne Acoustics und Perlisten

Audio Reference aus Hamburg brennt ein echtes Feuerwerk an Produktneuheiten und Produktvorführungen ab - hier zuerst die Übersicht:

  1. Weltpremiere: Die Wilson Audio Chronosonic 4 Seasons Superlautsprecher live erleben. Außerdem in der Vorführung: Die Wilson Audio Alexx V.
  2. Weltpremiere: Die neuen „kleinen“ Relentless Endstufen von Dan D’Agostino, sowie erstmals die exzellente Relentless Vorstufe mit Streaming.
  3. Weltpremiere: Velodyne Acoustics stellt zwei neue Subwoofersysteme im Preisbereich zwischen 1.000 und 2.000 Euro vor. Den Subwoofer VIQ mit App-Steuerung, sowie den neuen Deep Wave Subwoofer.
  4. Weltpremiere: Ein neues Plattenspieler-Modell von VPI Industries.
  5. Europapremiere: Perlisten zeigt erstmals in Europa einem breiten Publikum seine innovativen Lautsprechersysteme.
  6. Miller & Kreisel: Vorstellung neuer Einbaulautsprecher und der THX Dominus Subwooferserie V+.
  7. Bassocontinuo: Zwei neue und wunderschöne Racks.
  8. Krell: Vorstellung einer neuen Class-A-Serie, bestehend aus Vorstufe, Endstufe und Phono-Vorstufe.
  9. Außerdem: Nordost Kabel ab sofort im Vertrieb von Audio Reference

Wir werden im Special hier nun einige ausgewählte Produkte präsentieren und starten mit Wilson Audio durch. 

Wilson Audio

Setup auf der High End

Mit das Beste, was man weltweit an Lautsprechern überhaupt bekommen kann, dürften die neuen Wilson Audio Chronosonic 4 Seasons Superlautsprecher sein.

Woofer

Weitere Treiber

Anzeige

Membran im Detail

Die Bestückung geriet extrem aufwändig: Ein 26,67 vm Woofer, ein 31,75 cm Woofer, zwei 17,78 cm Mitteltöner, ein 10,16 cm Mitteltöner, ein 2,54 cm Hochtöner und ein 25,4 cm Rear Firing Tweeter. Dass einer der beiden Ausnahme-Lautsprecher unfassbare 310,71 kg wiegt, dokumentiert den Sonderstatus ebenfalls. Die "Four Seasons" Edition ist nun etwas ganz Spezielles: Sie ist eine Hommage an die vier Jahreszeiten und an die damit verbundenen Veränderungen in der Natur, die unser Leben und unsere Emtionen beeinflussen. Utah, der Wilson Audio Firmensitz, ist bekannt für seine wunderbar unterschiedlichen vier Jahreszeiten. Jede Jahreszeit dort in der Hochgebirgswüste kleidet die Landschaft in prächtige Farben und schafft atemberaubende Szenen, die jährlich Millionen von Menschen aus aller Welt bewundern. 

Technik, stets sichtbar, exklusiv, edel

Seitliche Perspektive

Im Detail

Anschlussfeld

Anzeige

Die XVX-Serie 4 Seasons wurde von den natürlichen Farbkombinationen Utahs und den zahllosen Gebirgszügen, Sanddünen, sich schlängelnden Bächen, Seen und Ausblicken inspiriert. Das Special Applications Engineering Team von Wilson Audio schuf dafür ein elegantes und raffiniertes Design, das sich harmonisch mit den besten Materialien vereint. 

Klanglich eine eigene Liga

Dieses Setup sollte man sich nicht entgehen lassen

Man muss zwei Dinge ganz klar sagen: Wir reden hier von einer komplett anderen Dimension. Akustisch ist das wie eine Urgewalt, voller Emotionen, aber mit einer  unfassbaren Präzision und Klarheit. Und: Ja, wir wissen, dass sich nur ein extremst kleiner Personenkreis solche Schallwandler weltweit leisten kann. Aber um die Grenze dessen zu demonstrieren, was akustisch, was technisch machbar ist, kann man es als wahre Offenbarung bezeichnen, solche Ultra High End-Devices einmal in der Realität zu sehe und zu erleben - und weil es so viel Freude macht, geht es gleich zum nächsten Produkt.

Kommen wir zu einem etwas kleineren, aber nicht minder faszinierenden Wilson Audio-Lautsprecher-Modell: Der Alexx 5.

Anzeige

Alexx V

Setup auf der High End 2022

Die Alexx 5 von Wilson Audio ist ein weitere Ausnahme-Lautsprecher der Ultra High-End-Schmiede aus Utah/USA. Daher möchten wir dies Box, die uns in der Vorführung so begeistert hat durch unfassbare Kraft, Finesse und Klarheit, im Folgenden genauer vorstellen.

In Orange sehr progressive Optik

Vergleicht man die Gesamtgröße des Alexx V mit dem Original (Alexx), so ist der Alexx V lediglich 2,5 cm tiefer und höher, während die Breite gleich geblieben ist. Jede einzelne Komponente von Alexx V wurde neu bewertet und deutlich verbessert. Durch die Einbeziehung modernster Wilson Audio Technologien, einer gesteigerten technischen Effizienz und dem aktuellen Stand hinsichtlich der Materialwissenschaften hat Alexx V den ursprünglichen Alexx verbessert, indem er noch einmal ein höheres Auflösungsniveau (sowohl zeitlich als auch akustisch) offeriert. Zudem weist der Alexx V auch die neueste Designsprache von Wilson Audio auf, die mit dem WAMM Master Chronosonic eingeführt wurde. Das sogenannte "offene Gantry-Design" ermöglicht nicht nur mehr strukturelle Steifigkeit und Aufstellungsflexibilität, sondern zeichnet sich zusätzlich für ein freieres, organischeres Aussehen und einen emotionalen, ausdrucksstarken Klang aus - gerade letzteres können wir voll bestätigen.

Seitliche Ansicht

Mit konventionellen Lautsprechern, auch aus hochpreisigen Marktsegmenten, kann man einen derartigen Lautsprecher schon allein wegen der verwendeten Materialien nicht vergleichen.  Alexx V verfügt über einzigartige und exotische Materialien, die im Laufe von rund 50 Jahren exklusiv für Wilson Audio getestet, entwickelt und verfeinert wurden. Der systematische Einsatz von unterschiedlichen Materialien mit dem Ziel, eine absolut superbe Performance zu erzielen, ist fester Bestandteil der Firmenphilosophie. 

Unfassbarer Aufwand in jedem Detail

Die neueste Version des X-Materials mit seinen überragenden Dämpfungseigenschaften findet sich im Tiefton-Abteil, in der Gantry und in den oberen Modulen. S-Material wird hauptsächlich für die Mitteltöner eingesetzt und bietet eine neutrale und natürliche Oberfläche. Die neueste Entwicklung das V- Material, wurde erstmals im Chronosonic XVX eingesetzt und ist strategisch in die Schnittstellen eingebettet, um die Schwingungen zu kontrollieren. V-Material besitzt das Verhalten eines Schwingungsabsorbers und wurde in der Struktur zwischen dem Tieftonmodul und dem Portal eingesetzt. V-Material ist auch in im  sorgfältig entwickelten und hochleistungsfähigen Wilson Audio Acoustic DiodeTM Spike-System zu finden. X-, S- und V-Material, kombiniert mit Kohlefaser, austenitischem Edelstahl und Aluminium in Luftfahrtqualität, werden ästhetisch und mit Bedacht gemischt, um größtmögliche Leistungsfähigkeit sicherzustellen. 

Der Alexx V Lautsprecher beeindruckt mit einem ußerordentlich anpassungsfähigen Design. Durch die Übernahme von Elementen seiner größeren Geschwister, wie z. B. der umkehrbaren XLF- Tieftöneröffnung und den unabhängig voneinander einstellbaren Modulen, lässt sich dieses System elegant an den jeweiligen Hörraum anpassen. Diese in die DNA der Alexx V eingebetteten Werkzeuge ermöglichen eine einfachere Installation in einer größeren Anzahl von Hörräumen.

Die offene Architektur des Portals, die zuerst mit dem WAMM Master Chronosonic und dann mit dem Chronosonic XVX eingeführt wurde, kommt nun auch bei der Alexx V zum Einsatz. Dies verbessert nicht nur dem Gesamterscheinungsbild des Lautsprechers, sondern optimiert auch die Gesamtsteifigkeit des gesamten oberen Modulbereichs und minimiert den Druck, der hinter den Gehäusen aufgebaut wird, was zu einer nochmals größeren Klangtreue führt. Der einfachere Zugang zu den oberen Modulen ermöglicht eine schnellere Anpassung. Ähnlich wie die innovative Beleuchtungslösung (Sono 1TM von Coolfall®) in Chronosonic XVX verfügt Alexx V über eine Beleuchtungsquerstrebe an der Rückseite des Portals, die die Einrichtung der Lautsprechermodule und die Feinabstimmung des Timings erleichtert.

Weiter auf: Nächste Seite

Seiten: 1 2 3 4

Tags:

Anzeige

Alle aktuellen Tests auf AREA DVD
  ZURÜCK