Blu-ray Disc-Reviews

REVIEW: "Alita: Battle Angel" (4K Ultra HD Blu-ray)

Original: Alita: Battle Angel

Anbieter: 20th Fox Home Entertainment

Laufzeit: ca. 122 min.

Bildformat: 2,39:1

Audiokanäle

  • Dolby Atmos Englisch
  • DTS 5.1 Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.

VÖ-Termin: 01.08.2019

Bild 84 %

"Alita: Battle Angel" wurde mit digitalen Arri Alexa-Kameras in 3.4k-Auflösung gedreht. Es liegen keine Informationen darüber vor, ob ein 4k oder 2k Digital Intermediate in der Postproduction verwendet wurde. Die Ultra HD Blu-ray unterstützt neben dem obligatorischen HDR10 auch Dolby Vision und HDR10+ mit dynamischen Metadaten.

Der Kontrast ist leider nur mäßig. Das Bild wirkt selbst bei Tageslichtaufnahmen etwas dunkel und ein großer Teil des Films spielt auch in der Dunkelheit. Rauschen ist nur selten zu sehen, aber die Durchzeichnung der dunklen Szenen ist nicht immer optimal. Das HDR-Mastering fällt bei den Tageslichtaufnahmen meist nur dezent auf. Besser sind da die Nachtaufnahmen. Hier gewinnt das Bild in einzelnen Szenen an Dynamik, auch wenn nicht immer Soitzenlichter deutlich eingesetzt werden. Am besten wirkt die HDR-Optik in einzelnen sehr dunklen Szenen z.B. ab der 96. Minute mit kleinen punktuellen Lichtquellen, die dynamische Akzente setzen.

"Alita: Battle Angel" hat auf der Blu-ray Disc durch das Color Grading mit deutlicher Teal/Orange-Filterung oft einen etwas schmutzigen Look. Auf der Ultra HD Blu-ray wirkt das Color Grading nicht ganz so dick aufgetragen und die Farbwiedergabe im erweiterten Rec.2020-Farbraum weniger bunt gemalt sondern zeigt ein größeres Farbspektrum, welches auch das digital animierte Gesicht von Alita wesentlich realistischer erscheinen lässt.

Die Bildschärfe bewegt sich auf gutem bis sehr gutem Niveau. Die Realaufnahmen erscheinen meist sehr scharf. Der zusätzliche Detailgewinn der Ultra HD Blu-ray im Vergleich zur Blu-ray Disc hält sich aber in Grenzen. Die digitalen Effekte wirken auch teilweise etwas weichgezeichnet und erreichen nicht immer 1080p-Niveau.

 

Ton (Englisch) 88 %
Ton (Deutsch) 86 %

"Alita: Battle Angel" wird im Originalton auf Blu-ray Disc mit einem DTS HD MA 7.1-Mix und auf Ultra HD Blu-ray mit einem Dolby Atmos-Mix präsentiert. Für den deutschen Ton kommt bei beiden Versionen nur DTS 5.1 zum Einsatz. 

"Alita: Battle Angel" bietet von Anfang an einen sehr ausgefeilten Surround-Mix, der neben dem Music Score bereits in ruhigeren Szenen viele Sound-Effekte von allen Seiten einsetzt. Das Sound-Design ist sehr weiträumig und dank der deutlichen Hochtonwiedergabe sind selbst leisere Effekte sehr deutlich wahrnehmbar. Der englische Dolby Atmos-Mix bietet neben zusätzlichen, oft sehr brillant arrangierten Soundeffekten von oben etwas mehr Dynamik als die deutsche DTS 5.1-Tonspur, die ansonsten aber qualitativ ziemlich ebenbürtig ist. Beiden Tonspuren gemeinsam ist der relativ zurückhaltende Subwoofer-Einsatz, der erst bei höherem Lautstärkepegel deutlicher bemerkbar wird.

Fox setzt übrigens bei der Ultra HD Blu-ray ebensow wie bei der Blu-ray Disc User Prohibitions für die Ton- und Untertitelspuren ein, die nicht während der laufenden Wiedergabe sondern nur über das Hauptmenü umgestellt werden können.

 

Special Features

  • Alitas Welt: Mit diesen lebhaften Motion-Comics erhältst du einen tieferen Einblick in die Welt von Alita:
    Battle AngelDer große Krieg - Ein Blick zurück auf den schrecklichen Krieg, der zwei Planeten zerstörte und der Rückkehr der Cyborg-Kriegerin Alita 300 Jahre später eine Bühne bereitete
  • Iron City - Hugo führt durch Iron City, so wie er es kennt und zeigt die dunkeln Ecken und die heruntergekommenen Viertel der Stadt
  • Was es bedeutet, ein Cyborg zu sein – Hunter-Warrior Zapan geht seinen Weg durch Iron City und denkt darüber nach, was es bedeutet, ein Cyborg zu sein
  • Regeln des Spiels – Ein mitreißender Crashkurs in Motorball mit allen Spielregeln sowie den bestplatzierten Spielern und ihrem Waffenarsenal
  • Vom Manga auf die Leinwand – Ein Einblick in die Ursprünge von Yukito Kishiros beliebtem Manga “GUNNM” und den langen Weg auf die große Leinwand
  • Alitas Entwicklung – Casting von Rosa Salazar über das Performance-Capturing bis zu den visuellen Effekten von WETA Digital
  • Motorball – Erfahre alles über Iron Citys beliebteste Freizeitbeschäftigung Motorball: vom Ursprung und der Entwicklung des Sports bis zu den Spielregeln
  • Themen der Filmmusik – Komponist Tom Holkenborg (aka Junkie XL) geht ausführlich auf die Musikalischen Schlüsselthemen seiner Filmmusik für Alita: Battle Angel ein
  • Fragerunde in London – Produzent Jon Landau moderiert eine Fragerunde mit den Filmemachern und den Darstellern
  • 10-Minuten-Kochkurs: Schokolade – Der Regisseur Robert Rodriguez zeigt in einem Kochkurs, wie man die köstliche Schokolade aus dem Film zubereitet
  • Dekonstruktion einer Szene – Erlebe 3 unterschiedliche Fassungen: vom originalen Live-Action Performance Capturing über die Animation bis zur finalen Fassung

Alita: Battle Angel [4K Ultra HD Blu-ray + 3D Blu-ray] bei Amazon.de

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.


Weitere Blu-ray Disc-Reviews

  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK