News

Samsung Galaxy NotePRO & TabPRO kommen in den Handel

Samsung bringt die auf der CES vorgestellten Android-Tablets GALAXY NotePRO und TabPRO jetzt in den deutschen Handel. Das GALAXY NotePRO 12.2, das GALAXY TabPRO 12.2, das GALAXY TabPRO 10.1 und das GALAXY TabPRO 8.4 bieten Display-Größen von bis zu 12.2 Zoll bei einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Das GALAXY NotePRO 12.2 wird es optional auch mit LTE geben, die anderen Geräte jeweils mit WLAN und optional 32 bzw 64 GB Speicher.

Das GALAXY NotePRO 12.2 mit LTE wird ab Kalenderwoche 8 für 899 Euro (UVP), die Wi-Fi-Version für 779 Euro (UVP) verfügbar sein. Die Wi-Fi-Version des GALAXY TabPRO 8.4 ist ab Kalenderwoche 9 für 399 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Noch im Februar sollen sowohl die Wi-Fi-Version des GALAXY TabPRO 10.1 für 499 Euro (UVP) als auch die LTE-Version für 599 Euro (UVP) verfügbar sein.

Im März folgen das GALAXY TabPRO 8.4 LTE für 499 Euro (UVP) und das GALAXY TabPRO 12.2 Wi-Fi für 689 Euro (UVP).

Alle Geräte werden mit 32 GB Speicher (um bis zu 64 GB per MicroSD-Karte erweiterbar) erhältlich sein.

Samsung Galaxy Tab Pro T320 WiFi (21,3 cm (8,4 Zoll), Qualcomm, 2,3GHz, 2GB RAM, 16GB HDD, Android OS) weiß bei Amazon.de für 193,49 EUR

Samsung Galaxy Note Pro P905 30,98 cm (12.2 Zoll) Tablet (2,3 GHz Quad Core, LTE, 32GB Speicher, 8 Megapixel Kamera, 2 Megapixel Frontkamera, S-Pen) weiß bei Amazon.de für 252,00 EUR

Pressemitteilung

Schwalbach/Ts. – 13. Februar 2014 – Mit brillanten Displays, starker Leistung und hochwertigem Design eröffnen die neuen Samsung Tablets, das GALAXY NotePRO 12.2, das GALAXY TabPRO 12.2, das GALAXY TabPRO 10.1 und das GALAXY TabPRO 8.4, produktive und kreative Möglichkeiten der mobilen Nutzung gleichermaßen. Sowohl im beruflichen Alltag als auch in der Freizeit laufen die neuen Flaggschiffprodukte zu Hochformen auf. Die ersten Modelle der Tablets erscheinen noch im Februar 2014 im deutschen Handel.

Entwickelt, um höchsten Ansprüchen und vielfältigen Nutzungsszenarien zu genügen, bieten die neuen Samsung GALAXY NotePRO und GALAXY TabPRO-Produkte brillante WQXGA-Displays mit einer Auflösung von 4 Millionen Pixeln für ein exzellentes Seherlebnis, starke Rechenleistung für ausgiebigen Multimediagenuss und zahlreiche Produktivitätsfunktionen für effizientes mobiles Arbeiten.

Beeindruckendes Sehvergnügen dank exzellenter Displays
Mit dem Samsung GALAXY NotePRO 12.2 und dem GALAXY TabPRO 12.2 präsentiert Samsung die weltweit ersten WQXGA-Breitbild-Displays (16:10) mit 30,99 cm (12,2 Zoll) Bildschirmdiagonale. Damit und mit der kristallklaren Auflösung von 4 Millionen Pixeln (2.560 x 1.600 Pixel) bieten die beiden neuen Flaggschiffprodukte von Samsung exzellente Voraussetzungen für die Erstellung und den Genuss von Medieninhalten. Insbesondere Full HD-Videos oder hochauflösende Fotos kommen gut zur Geltung. Neben den gestochen scharfen Bildschirmen überzeugen die neuen 12-Zoll-Tablets durch ihre hochwertigen und leichten Gehäuse, welche die Displays mit einem schlanken Rahmen einfassen. Durch die an klassischen Magazinen orientierte Bildschirmgröße können Nutzer des GALAXY NotePRO 12.2 oder des GALAXY TabPRO 12.2 zudem Inhalte wie digitale Magazine annähernd im Originalformat genießen.

Leistungsstarke und produktive mobile Begleiter
Mobile Produktivität wird immer wichtiger und die Menschen legen zunehmend Wert darauf, auch unterwegs effizient arbeiten zu können. Deshalb sind die Samsung GALAXY NotePRO und die GALAXY TabPRO Serie mit zahlreichen Funktionen und Programmen zur Produktivitätssteigerung ausgestattet.

Mit Multi Window können Nutzer des GALAXY NotePRO 12.2 und des GALAXY TabPRO 12.2 den Bildschirm in bis zu vier Fenster unterteilen und bis zu vier Apps parallel nutzen.1 Das ermöglicht hohe Produktivität und die Kombination verschiedener Anwendungen: So können Nutzer zum Beispiel im Browser recherchieren und parallel E-Mails verfassen,2 zudem können Inhalte per Drag & Drop von einem in das andere Fenster verschoben werden. Auch die Virtuelle Tastatur trägt zum Komfort bei: Mit großzügigen virtuellen Tasten und haptischem Feedback sorgt sie für ein angenehmes Schreiberlebnis.

Remote PC ermöglicht es Nutzern, Dateien die auf ihrem heimischen PC gespeichert sind, direkt von ihrem GALAXY NotePRO oder GALAXY TabPRO aufzurufen, zu bearbeiten und zu speichern.3

Mit Cisco WebEx Meetings können Anwender auch mobil bequem Webkonferenzen abhalten und dabei den Bildschirminhalt des Tablets mit anderen Nutzern teilen. Starten lassen sich WebEx-Meetings zum Beispiel ganz leicht aus der Kontakte-App. Mit Samsung e-Meeting können während eines Meetings Inhalte geteilt werden, auch ohne Zugang zu einem zentralen Server oder Netzwerk.2

Erweiterte Funktionalität und intuitive Bedienung bietet der S Pen des GALAXY NotePRO 12.2. Mit Aktionsmemo können Nutzer handschriftliche Notizen direkt auf dem Bildschirm festhalten. Scrapbooker erlaubt es, Inhalte und Informationen aus verschiedenen Quellen zu sammeln und mit Notizen oder Tags zu versehen. Nutzer können zudem Screenshots erstellen und darauf direkt Notizen oder Zeichnungen machen. S Finder sucht und findet verschiedenste Inhalte auf dem Gerät. Dank S Pen-Fenster sind nicht nur Skizzen und Notizen auf dem Display möglich – auch kleine Fenster für Apps können damit durch einfaches Zeichnen eines Rechtecks geöffnet werden.

Umfangreiches Paket hochwertiger Inhalte
Echten Mehrwert bieten die Samsung GALAXY NotePRO und GALAXY TabPRO Serien auch durch vorinstallierte oder zum Download verfügbare Apps. Dazu gehören unter anderem ein digitales Abonnement der Wirtschaftszeitung Handelsblatt, RTLNow, Dropbox, Evernote, NY Times for Android oder Sketchbook for GALAXY.4

Der Marktstart der neuen Flaggschiffprodukte beginnt im Februar 2014. Das
GALAXY NotePRO 12.2 mit LTE wird ab Kalenderwoche 8 für 899 Euro (UVP), die Wi-Fi-Version für 779 Euro (UVP) verfügbar sein. Die Wi-Fi-Version des GALAXY TabPRO 8.4 ist ab Kalenderwoche 9 für 399 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Noch im Februar werden sowohl die Wi-Fi-Version des GALAXY TabPRO 10.1 für 499 Euro (UVP) als auch die LTE-Version für 599 Euro (UVP) verfügbar sein. Im März folgen das GALAXY TabPRO 8.4 LTE für 499 Euro (UVP) und das GALAXY TabPRO 12.2 Wi-Fi für 689 Euro (UVP). Alle Geräte werden mit 32 GB Speicher (um bis zu 64 GB per MicroSD-Karte erweiterbar) erhältlich sein.

1Auf dem GALAXY NotePRO 12.2 und dem GALAXY TabPRO 12.2 können mit Multi Window bis zur vier Apps simultan geöffnet werden, auf dem GALAXY TabPRO 10.1 und dem GALAXY TabPRO 8.4 bis zu zwei Apps.
2Internetverbindung vorausgesetzt.
3Kompatibilität und entsprechende Einrichtung des PCs erforderlich.
4Abonnements enden automatisch. Die Eigenschaften der Anwendungen und Services können Änderungen unterliegen, die den jeweiligen Anbietern vorbehalten sind.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK