News

Pioneer stellt App-taugliches Autoradio vor

Das neu vorgestellte AppRadio von Pioneer ist das erste nachrüstbare Kfz-Radio, daß nicht nur auf die Musikdatenbanken von iPod Touch und iPhone 4 zugreift, sondern deren Rechenleistung und Online-Konnektivität auch als Informationsquelle nutzt. So ist beispielsweise bereits Google Maps mitsamt seiner Routenberechnung vorinstalliert. Auch auf die Kontakte, Fotos und den Kalender des mobilen Apple-Gerätes kann zugegriffen werden. Weitere Applikationen sind bereits in Vorbereitung um den Funktionsumfang noch zu verbessern.

Über die kabelgebundene Verbindung des iPod/iPhone mit der Headunit wird der Akku des Smartphones geladen, während gleichzeitig die Daten übertragen werden. Im Lieferumfang enthalten sind ausserdem ein frei positionierbares Mikrofon für die Bluetooth-Freisprecheinrichtung und eine externe GPS-Antenne, die die Satellitendaten für ortungsabhängige Applikationen bei schlechtem Handynetz empfängt.

Die Steuerung des AppRadio wird hauptsächlich durch den 6,1 Zoll messenden Touchscreen (800 x 480 Pixel) erfolgen, der smartphone-typisch auch Wisch- und Spreizgesten erkennt. Lediglich eine +/- Taste und die Home-Taste wurden unter dem Display angebracht zur intuitiveren Menüsteuerung. Das AppRadio verfügt ausserdem über einen UKW/MW-Tuner, einen Verstärker mit 4 x 50 Watt Ausgangsleistung, einen Eingang für eine Rückfahrkamera mit automatischer Umschaltung, einen parametrischen 3-Band-Equalizer und eine Subwooferweiche.

Das AppRadio wird in Deutschland voraussichtlich im Juli 2011 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 Euro erhältlich sein.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK