News

Neuer Telekom Speedport Pro für Ultra HD Streaming

Der neue Highspeed-Router Speedport Pro bietet Telekom-Kunden ab Dezember eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 9.600 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Das ist die kombinierte Geschwindigkeit aus bis zu 8600 MBit/s mit 802.11ac 8 x 8 MU-MIMO WLAN im 5 GHz-Band und 1000 MBit/s im 2,4 GHz WLAN.

Das Gerät ist auf Geschwindigkeiten im Telekom-Netz von bis zu 2.500 MBit/s vorbereitet. Damit unterstützt es den neuen Telekom-Tarif „MagentaZuhause XL“ genauso wie alle künftigen Stufen des Netzausbaus der Telekom. Der Router bündelt Festnetz- und Mobilfunk-Technologie („Hybrid“). Das vervielfacht die erreichbare Bandbreite. Mit dem neuen Gerät können laut Telekom mehrere Ultra-HD-Streams gleichzeitig bei deutlich verbesserter WLAN-Reichweite genutzt werden.

Der Speedport Pro hat zwölf WLAN-Antennen. Die höhere Anzahl gleichzeitig möglicher WLAN-Verbindungen soll die Daten besser übertragen. Das eingesetzte MU-MIMO WLAN optimiert die Reichweite, innerhalb derer Geräte sich mit dem Heimnetzwerk verbinden.

Mit HD Voice bietet der Speedport Pro eine optimierte Sprachqualität beim Telefonieren. Die integrierte DECT-Basisstation erlaubt die Nutzung von bis zu fünf Speedphones. Die Kunden können außerdem ISDN-Endgeräte und zwei analoge Telefone an den Router anschließen. Weitere Zusatzfunktionen sind bereits geplant: so zum Beispiel die Unterstützung der Mesh-Technologie für ein flächendeckendes WLAN oder Magenta SmartHome.

Der Speedport Pro ist ab Dezember bei der Telekom verfügbar. Er kostet einmalig bei der Telekom 399,99 Euro und soll auch im Fachhandel verkauft werden. Als Mietmodell fallen bei der Telekom 9,95 Euro im Monat an.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK