News

LG zeigt OLED-Fernseher mit HDR auf der IFA

LG wird auf der IFA vier neue OLED-Fernseher vorstellen. Darunter sind auch OLED-Fernseher mit 4k-Auflösung und "High Dynamic Range" (HDR) in Bilddiagonalen von 65 und 55 Zoll (65/55EF9500 und 55EG9200). Bei der EF9500-Serie werden flache OLED-Panels eingesetzt.

Ausserdem wird von LG auf der IFA ein weiterer "Curved"-OLED-Fernseher mit 55 Zoll-Diagonale vorgestellt (55EG9100). Insgesamt erweitert LG sein OLED-Angebot mit den IFA-Neuheiten auf neun Fernseher mit organischen Leuchtelementen.

Als HDR-Inhalte für die OLED-Fernseher sollen sowohl Streaming-Dienste als auch externe Quellen unterstützt werden. Damit dürfte sehr wahrscheinlich auch schon bald das Amazon Instant Video-Streaming in HDR-Qualität mit den LG-Fernsehern möglich sein.

Als Betriebssystem setzt LG auch bei seinen neuen OLED-Fernsehern webOS 2.0 ein. Ausserdem kommt ein Lautsprecher-System von Harman/Kardon zum Einsatz.

Der Verkaufsstart der neuen OLED-Fernseher von LG soll bereits Ende August in Deutschland erfolgen - und somit auch noch vor der IFA im September. Die Preise für die einzelnen Geräte sind bislang noch nicht bekannt.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK