News

LG will 4k-Filme mit DivX auf Ultra HD-TVs bringen

LG 4k OLED TV

LG will in Zusammenarbeit mit DivX Hollywood-Filme in 4k-Auflösung für Besitzer von LG Ultra HD-Fernsehern zugänglich machen. DivX bietet für HEVC-codierte Ultra HD-Videos eine DRM-Lösung an, die es ermöglichen soll, 4k-Filme auf externen Festplatten anzubieten, die dann auch nur auf dem LG-Gerät abgespielt werden können.

Wann erste Filme auf diesem Wege auf LG-Fernsehern nutzbar sein sollen und welche Hollywood-Studios dies unterstützen, ist derzeit noch offen.

Samsung bietet bereits jetzt eine externe Festplatte mit UHD-Filmen u.a. von Fox und Paramount an und Sony hat für Käufer der eigenen Fernseher ähnliche Pläne mit einer Festplatte mit Sony-Filmen.

Bis voraussichtlich Ende 2015 erste 4k Blu-ray Discs auf den Markt kommen, wird dies neben verschiedenen Streaming-Lösungen wahrscheinlich eine der wenigen Möglichkeiten sein, nicht nur Demos sondern echte Filme in Ultra HD auf Fernsehern in nativer Auflösung erleben zu können.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  • Archive


  • Kategorien

    • NEWS
    • TEST + TECHNIK
    • REVIEWS
    • ANGEBOTE




    Link-Partner

  •   ZURÜCK