News

Google Chromecast jetzt mit YouTube-Live-Streaming - aber nicht in Deutschland

Google bietet für seinen "Chromecast"-HDMI-Stick jetzt auch das Live-Streaming von YouTube-Kanälen an. Zunächst wurde diese Funktion in die Google Chrome-Browser-Erweiterung gesteckt, ein Update der iOS & Android-Apps dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Durch einen Click auf das Chromecast-Symbol in einem YouTube-Fenster lädt der Chromecast den Live-Stream eigenständig und beendet die Wiedergabe im Browser-Video-Player.

Der Haken dabei ist allerdings, dass Google das Live-Streaming in Deutschland derzeit noch gar nicht unterstützt, da man einen rechtlichen Konflikt wegen möglicher fehlender Sende-Lizenzen vermeiden will. Das betrifft nicht nur die Betreiber von YouTube-Live-Kanälen in Deutschland sondern ebenso den Empfang sämtlicher Live-Kanäle aus dem Ausland, die mit deutscher IP-Adresse nicht abgerufen werden können.

Unseren Test des Google Chromecast finden Sie hier.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK