News

Dynamisches HDR10+ mit Samsungs Ultra HD Blu-ray-Player UBD-M9500

Samsung Ultra HD Blu-ray-Player M9500

© Samsung

Samsungs im Frühjahr veröffentlichter Ultra HD Blu-ray-Player UBD-M9500 wird voraussichtlich den zu den ersten Ultra HD Blu-ray-Playern gehören, die Ultra HD Blu-rays mit HDR10+ für die "High Dynamic Range"-Darstellung mit dynamischen Metadaten abspielen können. Laut einer uns vorliegenden Auskunft des Samsung-Kundenservice auf eine Leseranfrage soll der UBD-M9500 den kommenden Standard HDR10+ unterstützen. Samsung unterstützt HDR10+ bereits bei seinen neuen Fernsehern und auch weitere TV-Hersteller wie Panasonic und Philips setzen auf das im Unterschied zu Dolby Vision lizenzfreie HDR-Format. Ab wann auch erste Filme mit HDR10+ erscheinen werden, ist derzeit noch offen. Von der Studio-Seite gehört bislang vor allem Fox zu den Unterstützern von HDR10+. Auch Amazon hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, das Format bei Amazon Video einsetzen zu wollen. Ein konkreter Starttermin ist aber noch offen. Die offizielle Lizenzierung von HDR10+ soll zur CES 2018 beginnen und bis dahin gibt es eventuell auch bereits eine Entscheidung der Blu-ray Disc Association zur Erweiterung der Ultra HD Blu-ray-Spezifikationen. 

Samsung UBD-M9500 Blu-ray Player (Ultra HD, WLAN, Bluetooth) dunkel titan bei Amazon.de für 429,00 EUR

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK