News

ARD schaltet auch "Dritte Programme" in SD 2021 ab

Die ARD wird ab dem Januar 2021 auch ihre Dritten Programme nicht mehr in SD-Auflösung über Satellit Astra 19,2° Ost ausstrahlen. Laut Angaben von Wolfgang Wagner, dem Direktor Produktion und Technik des WDR, gegenüber der Infosat, steht diese Entscheidung bereits für alle Dritten Programme mit Ausnahme des MDR fest, der noch keinen endgültigen Beschluss gefällt haben soll.

Ab Januar 2021 werden die ARD-Programme somit via Astra 19.2° Ost ausschließlich in HDTV ausgestrahlt. Die Entscheidung betrifft neben den "Dritten Programmen" auch die gemeinschaftlichen ARD-Programme Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha sowie auch das über den gleichen Satellitentransponder (10744 MHz H) ausgestrahlte Programm von ARTE.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Disney+, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK