News

"Alice im Wunderland" voraussichtlich schon drei Monate nach Kinostart auf Blu-ray Disc & DVD

Disney verkürzt für "Alice im Wunderland" das Kino-Fenster zugunsten einer früheren Veröffentlichung auf Blu-ray Disc und DVD. Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist Disney mit Kinobetreibern in den USA und England für Tim Burtons "Alice"-Version bereits in Verhandlungen, die maximale Kinolaufzeit auf 13 bzw. 12 Wochen zu verkürzen. Damit könnte der Film nach dem Kinostart im März schon drei Monate später auf Blu-ray Disc und DVD veröffentlicht werden. In Europa soll ein Grund für die Verkürzung vor allem die Fußball-WM sein, die viel Aufmerksamkeit vom Kino wegnehmen wird.

Da Disney "Alice im Wunderland" voraussichtlich zum Jahresende auch als eine der ersten 3D-Blu-ray Discs plant, würde die zeitlich vorgezogene Blu-ray Disc und DVD-Veröffentlichung zur Jahresmitte auch genügend Platz schaffen, um sowohl die 2D als auch 3D-Version für das Heimkino gut vermarkten zu können.

"Alice im Wunderland" soll nur der Anfang sein: Auch in Zukunft will Disney-Chef Bob Iger die traditionellen Auswertungsfenster weniger strikt einsetzen. Durch eine flexiblere Handhabung der Zeiträume zwischen Kino- und Heimkino-Auswertung erhofft sich Disney natürlich vor allem eine Verbesserung der Gesamteinnahmen.

In den deutschen Kinos soll "Alice am Wunderland" am 4. März starten.

Anzeige

Für Einkäufe bei Amazon.de, Media Markt, SATURN, Sky und im Apple iTunes Store erhalten wir Werbeprovisionen über Affilliate-Links auf unserer Seite.

|

Weitere News
  ZURÜCK