Humax liefert Kabelreceiver für Eutelsat "Kabelkiosk" 

24.10.2005 (ks) Quelle: Pressemitteilung Humax

HUMAX liefert für die in Conax verschlüsselten Inhalte des Kabelkiosk mehrere hochmoderne Kabelreceiver und bedient unterschiedlichste Ansprüche. Der Kabelkiosk beinhaltet verschiedene in Conax verschlüsselte TV-Programme, die über Satellit ausgestrahlt werden und von Kabelkunden abonniert werden können. Drei verschiedene Receiver hat Humax jetzt im Angebot:

Der HUMAX CXC-2000PVR ist ein digitaler Kabelreceiver, der das Conax-Verschlüsselungssystem bereits integriert hat und so dem Zuschauer ermöglicht, bequem und einfach per Smart-Card-Einschub auf die verschlüsselten Angebote, etwa des Kabelkiosk, zuzugreifen. Dank der ebenfalls integrierten 80 GB Festplatte wird der Kabelreceiver zum digitalen Festplattenrekorder. Das Aufzeichnen, Wiedergeben und die Nutzung der Time-Shift-Funktion sind ebenfalls möglich.

Mit der Grundausstattung für den Pay-TV Empfang in Conax verschlüsselter Angebote liefert HUMAX den CX-1201C. Das Einsteigergerät hat das Verschlüsselungssystem integriert und verfügt, wie der CXC-2000PVR, über einen Smart-Card-Einschub, einen optischen Digitalausgang für Dolby Suround Sound, eine automatische Software-Update-Funktion und 1000 Programmspeicherplätze. 

Wer parallel Kabelkiosk und Premiere nutzen möchte, kann auch zum neuen PDR-9700 C von HUMAX greifen. Zusätzlich zum integrierten Nagravision für Premiere lässt sich über zwei CI-Schnittstellen einfach und bequem das entsprechende Entschlüsselungssystem nachrüsten. Das Gerät ermöglicht es dem Zuschauer durch das integrierte Verschlüsselungssystem Nagravision Premiere-Inhalte nicht nur anzuschauen, sondern gleichfalls auf die 80 Gigabyte Festplatte aufzuzeichnen.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD