Kiss: Neue DVD-Player im Januar

24.12.2003 (cr)

Kiss bringt zu Beginn des Jahres 2004 gleich drei neue DVD-Player auf den Markt, die auf die Namen DP-1500, DP-1504 und DP-1508 hören. Anhand der Ausstattung dieser Player lässt sich erahnen, dass für einen gewissen Userkreis die Thematik DVD-Player und Internet-Funktionalität an Bedeutung zunimmt: Dank einer integrierten WLAN-Verbindung soll sich bei den Kiss-Geräten der Download von Filmen direkt auf den Player sehr einfach. gestalten. Bei den DVD-Spielern DP-1504 und DP-1508 können Filme und Bilder zusätzlich auch auf der integriertenFestplatte gespeichert werden. Alle drei Player unterstützen DivX 4, 5 und 3.11. In Bezug auf die Abmessungen sind die Geräte kompakt gehalten: Durch das DIN A 4 Format benötigen sie somit nicht mehr Platz als ein Telefonbuch. Durch die kabellose Netzwerkverbindung erspart man sich außerdem störende Kabel im Wohnzimmer, die bislang gebraucht wurden, um Filme und Bilder vom PC zum DVD-Player zu übertragen. Die Netzwerkverbindung ermöglicht darüber hinaus den direkten Zugang vom DVD-Player ins Internet und somit auch den Zugriff auf mehr als 3000 Internet-Radio-Stationen. Des Weiteren hat KiSS Technology eine  Video-on-Demand Lösung entwickelt. Damit kann der User schnell und einfach Filme direkt über das Internet mieten, mit Hilfe einer gewöhnliche Breitband-Verbindung herunterladen und auf dem DVD-Player anschauen. Der DP-1500 ist ein Weiterentwicklung des Kiss DP-500 mit neuem Design. Zusätzlich ist der DP-1504 mit einer 40GB Festplatte und der DP-1508 mit einer 80GB Festplatte ausgestattet. Alle Player unterstützen viele Formate: DVD, MPEG-4, DivX (4, 5 und > 3.11), XviD, CD/MP3, Ogg Vorbis, CD-RW, DVD-RW und JPEG. Der DP-1500 und der DP-1504 sind ab Januar 2004 verfügbar, der DP-1508 wird im ersten Quartal 2004 erwartet. Die Geräte kommen zu Preisen ab 349 Euro (UVP) in den Handel.