Epson entwickelt 1080p-LCDs für HDTV-Home Cinema

27.10.2003 (ks)

Epson hat den Prototypen eines LCD-Panels für HDTV entwickelt, das im 1.3 Zoll-Format mit 1920 x 1080 Pixeln echte HDTV-Auflösung bietet. Diese Panels sollen in Zukunft in Heimkino-Videoprojektoren zum Einsatz kommen. Das Panel wird in Epsons "D4"-Prozess gefertigt und ist mit 6.2 Millionen Pixeln und einer 12 Bit-Signalverarbeitung für die Wiedergabe von 1080p-Signalen optimiert. Der Startpunkt der Serienproduktion ist noch offen, ebenso die Preisdimensionen, in denen sich das HDTV-Panel bewegen wird. Der Weg in Richtung mehr Auflösung schreitet bei den LCDs auf jeden Fall rasant voran und dürfte damit für Epson auch im hochpreisigen Heimkinosegment in Zukunft gegenüber der DLP-Technologie wieder Punkte gewinnen.

  ZURÜCK
Copyright © AREA DVD