TEST: Mobiltelefon Sony Ericsson W995 - Top-Kombination aus Musicplayer, Handy und Digicam?

28.07.2009 (pr)

Einleitung

High-Tech-Liebhaber, die Wert auf ein hochwertiges Handy mit ausgezeichneten Multimedia-Eigenschaften legen, können sich einen neuen Modellnamen merken: Ein hochinteressantes Angebot unter Sony Ericssons Walkman Mobilphones ist das für rund 360 EUR (ohne Vertrag) erhältliche W995. Der Käufer hat bezüglich der Farbgebung des Sliders die Wahl zwischen Progressive Black, Energetic Red oder Cosmic Silver. Eine gelungene Ausstattung verbirgt sich unter der Hülle des attraktiven Mobiltelefones, dessen optisches Kennzeichen das große 2,6 Zoll Display ist. Die Featureliste umfasst HSDPA/UMTS, EDGE, WiFi, Radio mit RDS,  zahlreiche Organizer-Funktionen, Shake Control (durch Bewegungen, zwischen Titeln springen und Lautstärke anpassen), SenseMe-Funktion (Playlists nach Stimmung erstellen), TrackID, und eine 8 MP-Kamera mit diversen Einstellmöglichkeiten. Wie sich das Sony Ericsson W995 in der Praxis schlägt, klärt unser Testbericht.

Verarbeitung

Der Akkufachdeckel aus Metall, lässt sich problemlos öffnen und sitzt passgenau

Die Lautstärkeregeltasten und Kameraauslösetaste, sowie Walkman-Bedientasten sind sauber eingepasst

 integrierte Lautsprecher - oben

Lautsprecher - unten

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Verarbeitungsmerkmal Bemerkung Bewertung
erster optischer Eindruck/besondere Merkmale zur Unterstützung des Designs Chromelemente, matter Kunststoff und Metall Rückseite ergeben eine optisch attraktive und zugleich zeitlose Kombination. 1
Gehäusematerial/ Oberflächenqualität matter Kunststoff kombiniert mit Metall- und Chromelementen 1
Gehäusemaße Mit einem Gewicht von 113 gr. und Maßen von 97 x 49.0 x 15,0 mm liegt es sehr gut in der Hand und passt problemlos in jede Tasche. 1
Qualität der Tastatur Kunststoff Tastatur mit gleichmäßigen Druckpunkt. 1-2
Güte (Schärfe/Auflösung) des Displays TFT-Display 2,6 Zoll mit 262.144 Farben und einer Auflösung von 240x320 Pixel. Farblich sehr gute und klare Darstellung 2+
Ausführung des Klapp- oder Schiebemechanismus solide wirkender Schiebemechanismus 1-2
Qualität des Akkufachdeckels Der Akkufachdeckel besteht aus Metall lässt sich leicht öffnen, schließen und sitzt zudem perfekt. 1
Qualität und Umfang des mitgelieferten Zubehörs USB-Kabel, Software, Bedienungsanleitung, Headset, Ladegerät, 8 GB Memory Micro SD. 1-2

Fazit Verarbeitung

Das schicke Walkman Mobilphone besteht aus einer schönen Kombi von matten- glänzenden Kunststoff und Metall. Es liegt mit seinen Maßen und dem akzeptablen Gewicht sehr gut in der Hand. Die Tastatur überzeugt mit ihrem gleichmäßigen Druckpunkt. 262.144 Farben werden auf dem Display klar dargestellt. Der passgenau sitzende Akkufachdeckel aus Metall punktet für das W995. Das Zubehör entspricht mehr als dem Standard durch Zugabe einer 8 GB Memory Micro SD Karte und ist keinesfalls zu bemängeln. 1-2

farbenfrohes Display

 

Business-Funktionen

Darstellung von Internetseiten

Kalender

Diktiergerät

verschiedene Profile mit Voreinstellungen, welche problemlos auf eigene Wünsche abgeändert werden können

Verbindungsmöglichkeiten

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Unterstützte Netze Triband, GSM: 900, 1800, 1900, 2100, GPRS, EDGE 1
Datenübertragung Bluetooth 2.0, USB, UMTS/HSDPA, WiFi 1
Empfangs- und Sprachqualität Auch bei nur ausreichender Netzdeckung, kann das W995 mit einer guten Empfangsqualität überzeugen. Die Stimmwiedergabe klingt bei normaler Lautstärke minimal bedeckt, aber noch natürlich. 2
Sprachqualität bei eingeschaltetem Lautsprecher Bei niedriger und mittlerer Lautstärke gerade noch akzeptabel, doch bei höherem Pegel recht kratzende und hallende Wiedergabe der Stimme. 3
Akkulaufzeit (bei normaler Nutzung) bis 3-4 Tage 2+
Speichermöglichkeiten Kontakte Name, Neue Nummer, Neue Email, Internetadresse, Bild, Rufton, Nachrichtensignal, Sprachbefehl, geschäftlich: Titel, Firma, Straße, zusätzliche Info, Ort, Bundesland, PLZ, Land, Privat: Straße, zusätzliche Info, Ort, Bundesland, PLZ, Land, Info, Geburtstag 1
Profile Normal, Meeting, KFZ Betrieb, Draußen, Headset, Zuhause, Büro; alle Profile sind voreingestellt und können problemlos individualisiert werden 1-2
Kalender-Einstellmöglichkeiten Wochenansicht, Neuer Termin: Thema, Kennzeichnen als: Termin, Geburtstag, Urlaub, Anderer; Anfangszeit, Dauer, Erinnerung: keine, beim Einschalten, andere Erinnerung; Anfangsdatum; Details: Ort, Beschreibung, Ganztags: ein/aus; Wiederholung: keine Wiederholung, Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Jährlich wiederholen; Datum ändern; Erweitert: Suchen, Standardansicht, Erinnerungen, Anfangstag; löschen: 1 Tag alt, 1 Woche alt, Alle; Hilfe 1
Notizen-Funktion Symbol hinzu: Smiley oder Zeichen; Wörterbuch T9: ein/aus; Schreibsprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Italienisch, Rumänisch, Griechisch, Bulgarisch, Russisch, Albanisch, Standard-ABC, 123; Buchstabieren; Schreiboptionen: Sonderzeichen: ein/aus; Meine Wörter, Wörterbuch, Vorschläge; Kopieren und Einfügen: alles kopieren, Markieren und Kopieren, Einfügen; Hilfe: T9 Hilfe, Schreibtipps; gespeicherte Notizen: im Standby anzeigen, bearbeiten, senden als Nachricht, Email, via Bluetooth; löschen; keine Zeichenbegrenzung; Zusätzlich kann man noch unter Code-Memo, Notizen erstellen und diese durch Eingabe eines vierstelligen Codes, vor unbefugten Zugriff schützen. 1
Eingebaute Sprachaufzeichnung (Diktiergerät) Die Wiedergabe klingt natürlich und tonal relativ ausgewogen, besitzt aber ab mittlerer Lautsstärke, im Hintergrund hörbares Rauschen. Funktionen: Aufgenommene Memos: Senden: als Nachricht, als Email, via Bluetooth; Verwenden als: Rufton, Alarmsignal, Nachrichtensignal, Kontakt-Rufton; Datei verwalten: Kopieren, Verschieben, Umbenennen; löschen; Informationen: Name, erstellt am/um, Dateigröße, Länge, Dateityp, Position, Weitergabe. 2
E-Mail-Funktionalität Verbindungstyp: POP3 und IMAP4. Das Einstellen des Email Accounts geschieht in wenigen Schritten. Das Herunterladen der Einstellungen nimmt kaum Zeit in Anspruch.  Emails werden recht schnell Abgerufen und Herunterladen. Die Darstellung ist übersichtlich und gut ablesbar. 1-
Internet-Funktionalität Mit schnellen Laden von Internetseiten hat das W995 keine Probleme. Ihm gelingt es zudem, eine sehr schöne, klare sowie scharfe Ansicht selbst bei recht aufwendig gestalteten Seiten zu präsentieren.  1-2
PC-Synchronisation USB-Kabel und Software sind im Lieferumfang enthalten. Die Synchronisation verläuft völlig reibungslos und fehlerfrei mit über Outlook ab. Sony Ericsson hat hier keinerlei Probleme. 1
Weitere Ausstattungsmerkmale Anwendungen: Comeks Strips, Music Mate5, Music Quiz, Rock Bobblehead, Sound Sensor, Wallpaper, Voice Transformer, Walk Mate, WF Navigator, You Tube; Videoanruf, Aufgaben, Timer, Stoppuhr, Leuchte, Rechner, Code Memo (verschlüsselte Notizen); Track ID, Spiele: Bowling, Bubblöe Town, Diamond Island, Guitar Rock, Nitro Street Racing, Playmen Extreme Racing, Real Football 2008; VideoDJ, PhotoDJ, MusicDJ, Fernbedienung (Presenter, Media Player, Desktop). 1+
Fazit Das Triband-Mobilphone sorgt mit HSDPA, EDGE, UMTS und Bluetooth für eine kompromisslos schnelle Datenübertragung. 3 Tage Akkulaufzeit sind für ein Handy mit dieser Ausstattung keinesfalls zu kritisieren. Kalender, Notizen und Kontakte entsprechen dem Standard und weisen keine Besonderheiten auf. Das Diktiergerät hinterlässt im Hintergrund zwar leichtes Rauschen, überrascht aber trotzdem durch den natürlichen, lebendigen Klang. Der Email Account ist leicht eingestellt und das Abrufen der Mails incl. Anhänge (je nach Typ und Größe) erfolgt sehr zügig. Schnelles Finden und Öffnen der jeweiligen Internetseiten und gute Darstellung sind zusätzliche Pluspunkte des W995. Über die PC Synchronisation lassen sich nur lobende Worte finden. Sie verläuft, wie bei allen Sony Ericsson Modellen reibungslos und fehlerfrei mit Outlook ab. Das W995 verfügt über eine reichliche Auswahl an Spielen zur Unterhaltung, MusicDJ, Video DJ und diverse andere Ausstattungsmerkmale.  2

hier Notizenfunktionen - und zusätzlich noch Code Memo (verschlüsselte Notizen)

Multimedia-Funktionen

8,1 MP-Kamera

Kameramodus

Kameraszenen

Kamera in Aktion

  schöne Ansicht des MP3 Players - mit verschiedenen Visualisierungen

übersichtliche Darstellung der Medien - hier in Querformat

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Fotokamera-Ausstattung 8,1 MP Kamera mit bis zu 3fach digitalem Zoom; Aufnahmemodus: Normal, Lächelerkennung, BestPic, Panorama, Rahmen; Aufnahmemodus: Automatisch, Nachtszene, Landschaft, Porträt, Strand/Schnee, Sport, Dokument; Bildgröße: 8MP, 5 MP, 2MP, VGA (640x480); Autofokus: Automatisch, Gesichtserkennung, Makro, Unendlich; Blitz: Automatisch, Aus; Selbstauslöser: ein/aus; Belichtungsmodus: Normal, Spot; Weißabgleich: Automatisch, Tageslicht, Bewölkt, Neonlicht, Glühlampe; Effekte: Aus, Schwarzweiß, Negativ, Sepia, Solarisieren; Einstellungen: Fotoqualität: Fein, Normal; AF-Leuchte: Auto, Aus; BestPic: Schnell, Langsam; Überprüfung: ein/aus; Stabilisator: ein/aus; Position hinzu: ein/aus; Speicherziel: Telefonspeicher, Speicherkarte; Auto-Drehen: ein/aus; Verschlusston: Sound 1, Sound 2, Sound 3, Sound 4, aus; Einstellungen rücksetzen, Zähler rücksetzen; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: automatisch drehen, auf Karte zeigen, senden: als Nachricht, als Email, an Webseite, via Bluetooth; Verwenden als: Hintergrundbild, Bildschirmschoner, Startbildschirm, Kontaktbild; Drucken, Drucke bestellen, Schwenk+Zoom, löschen, Photo Fix, in PhotoDJ bearbeiten, Drehen, Tag zuweisen, Diashow, Informationen: Name, Erstellt am/um, Dateigröße, Bildgröße, Dateityp, Position, Weitergabe; Nachbearbeitungsmöglichkeiten mit dem PhotoDJ: Auto-Abgleich, Lichtbalance, Helligkeit/Kontrast, Farbabgleich, Drehen, Effekt hinzu: Tönung, Sepia, Schwarzweiß, Solarisieren, Negativ, Cartoon, Gemälde; Objekt hinzu: Clipart, Rahmen, Text; Bildvorschau, Bild speichern 1
Fotokamera-Qualität: Bei Tageslicht und normalen Lichtverhältnissen, erzielt die Kamera des W995 recht erfreuliche Resultate. Farben und Forman werden naturgetreu, scharf und leuchtend dargestellt. In der Dunkelheit kann sie ebenfalls punkten, da der Blitz leistungsstark genug ist. Die Darstellung des Motivs erfolgt zwar in minimal abgeschwächter Variante, ist aber noch brauchbar und sehr gut erkennbar. Im Vergleich mit dem Sony Ericsson C905 schneidet die Kamera des W995 allerdings deutlich schlechter ab. Was beim C905 bei Dunkelheit scharf dargestellt wurde, erscheint beim W995 etwas unscharf und zu weich. Zudem muss man beim fotografieren das Handy ruhig halten, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Leichte Bewegungen während der Aufnahme konnte das C905 besser kompensieren.   2+
Videokamera-Ausstattung abspielbare Formate: 3 gp, MPEG4; Videolänge: Normal, für MMS; Leuchte: ein/aus; Nachtmodus, Selbstauslöser: ein/aus; Mikrofon: ein/aus; Weißabgleich, Effekte, wie bei Kameraeinstellungen; Einstellungen: Überprüfung: ein/aus; Speicherziel: Telefonspeicher, Speicherkarte; Einstellung rücksetzen, Zähler rücksetzen; Nachbearbeitungsmöglichkeiten: Automatisch Drehen, senden: als Nachricht, als Email, an Webseite, via Bluetooth; verwenden als: Startbildschirm, Rufton, Kontakt-Rufton; löschen, in VideoDJ, Tag zuweisen; Informationen: Name, Erstellt am/um, Dateigröße, Länge, Videogröße, Audio-Codec, Dateityp, Position, Weitergabe; Videogröße: Original, Auto-Skalierung, Vollbild; Bild speichern, Abspielmodus: Eins abspielen, Kontinuierlich;  Nachbearbeitungsmöglichkeiten mit dem VideoDJ: Abspielen, Einfügen: Bild, Mehrere Bilder, Videoclip, Text, Kamera; Speichern, senden: als Nachricht, als Email, an Webseite, via Bluetooth; neues Video, Soundtrack: kein, Sound wählen; Effekte: Übergänge: Aus, Überlappen, Ausblenden, Vorhang, Stoßen, Kreuz, Schieben; Bildeffekte: Aus, Schwenk + Zoom, Pro Clip einstellen; bearbeiten: Dauer: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Sekunden; Text hinzufügen, löschen, verschieben, kopieren. 1-2
Video-Qualität Bei normalen Lichtverhältnissen werden Farben naturgetreu und in guter Schärfe dargestellt. Macht man schnellere Bewegungen, sind aber kleine Pixelschleier sichtbar. Zoomgeräusche im Hintergrund der Aufnahme hört man nicht, was bei manchen Konkurrenten der Fall ist. In der Dunkelheit lassen sich  - trotz Nachtmodus und Leuchte - kaum Resultate erzielen. Nur bei etwas Lichteinfall sind Umrisse und eine äußerst schwache Farbgebung noch erkennbar. Videos von der PlayNow arena lassen sich problemlos downloaden + installieren und werden erstklassig präsentiert. Bewegungsruckeln hält sich in starken Grenzen, zudem treten auch bei schnellen Bewegungen und Kameraschwenks kaum Unschärfen auf. Das Display punktet mit hohem Kontrast, ordentlichem Schwarzwert und authentischen Farben.  2+
Ausstattung des eingebauten Walkmans Formate: MP3, AAC, WMA, WAV, AMR, XMF, MIDI; Interpreten, Alben, Titel, Playlists, SenseMe, Genre, Jahr, Hörbücher, Podcast; Optionen: My Music, Einstellungen: Abspielmodus: Zufallswiedergabe: ein/aus; Schleife: ein/aus; Equalizer: Manuell, Normal, Spezial, Soul, Easy, Bass; Visualisierungen: Cover, Visualisierungen, Aus; Stereoraumklang: ein/aus; automatisch drehen; Datei: senden: als Nachricht, als Email, via Bluetooth; Informationen: Name, Erstellt: am/um, Länge, Dateigröße, Länge, Audio-Codec, Titel, Dateityp, Position, Weitergabe; löschen; Playlist speichern, Minimieren. 1-2
Klangqualität des Walkmans Durch die Unterstützung der DSP-Features  Clear Stereo und Clear Bass ist die Qualität des Walkman-Musicplayers überraschend gut. Grob- wie auch Feindynamik wissen für ein Handy zu überzeugen. Bei höherem Pegel erscheint die Hochtondarstellung dann allerdings leicht grell und übersteuert. Nicht wie bei den meisten Handys auf der Rückseite, sondern oben und unten wurden die Lautsprecher positioniert. Dadurch können sie die gewählten Titel auch dann einwandfrei wiedergeben, wenn das W995 z.B. auf einem Tisch liegt. Mit dem eingebauten Equalizer hat man die Möglichkeit, seine Songs hörbar nach eigenem Gusto anzupassen und ihnen eine Feinabstimmung zu geben. 2+
Radio vorhanden ja/nein, Klangqualität Radio TrackID (Erkennen von Songs), Speichern, Sender: löschen, ersetzen, umbenennen, alle löschen, Auto Speichern, Lautsprecher: ein/aus; Frequenz einstellen; RDS; Mono/Stereo, Minimieren; Die Frequenz wird angezeigt und abgespeichert. Durch umbenennen kann man die Sendernamen hinzufügen. 16 Zeichen stehen allerdings nur zur Verfügung. Die Wiedergabe der jeweiligen Sender ist recht gut, aber teilweise muss minimales kratzen im Hintergrund in Kauf genommen werden. Bei präziser Ausrichtung der Antenne verbessert sich der Empfang. 1-
Speicherkapazität 118 MB intern - erweiterbar bis 8 GB 2
Fazit Die Kamera, welche einfach und leicht bedienbar ist, hat brauchbare Zusatzeinstellungen. Die Qualität der Ergebnisse sind für die 8 MP Kamera gut, setzen jedoch keine neuen Maßstäbe. Da Kameraleuchte und Blitz integriert sind, erzielt man auch in der Dunkelheit verwertbare Ergebnisse. Mit übersichtlichen Menüs und tadellosem Sound überzeugt der eingebaute Walkman Musicplayer. Playlists sind schnell und problemlos erstellt. Sehr schön lassen sich auf dem großen, scharfen Display auch Videos und Filme betrachten - eine willkommene Abwechslung z.B. auf langweiligen Zugfahrten. Ein Radio mit RDS und TrackID besitzt das Sony Ericsson W995 ebenfalls. Es kann mit 20 Senderplätzen, fast rauschfreiem Klang und leichter Bedienung punkten. Lediglich die Zeichenbegrenzung für Sendenamen ist zu kritisieren. Das Mobilphone verfügt über 118 MB internen Speicher und ist mit Memory Micro SD Karten, erweiterbar auf bis zu 8 GB.   1-2

Das hochwertig wirkende Headset klingt recht gut

Steckverbindung

Musikplayer - Menü

Equalizer zur Feinabstimmung von Songs - hier Normal, für eine alltagstaugliche Wiedergabe eine gute Wahl

Equalizer - hier Basseinstellungen - mit schöner Grafik, das Design ist gehalten wie beim W705

Radio mit sehr guter Wiedergabe

Radio Menü

Handling/Menüs

 Die Tastatur mit gutem Druckpunkt

Navigationseinheit und zusätzliche Schnellzugriffstasten, welche einfach zu handhaben sind 

 Unter Organizer findet man wie üblich bei Sony Ericsson z.B. Alarme (Wecker), den Kalender, Videotelefonie oder Notizfunktionen

modern gestaltete Menüsymbole

Menüansicht

Unterhaltung - TrackID, Video DJ, Music DJ etc.

Noten: 6 (Ungenügend), 5 (mangelhaft), 4 (ausreichend), 3 (befriedigend), 2 (gut), 1 (sehr gut), plus alle Zwischennoten

Funktionsmerkmal Bemerkung Bewertung
Einhand-Bedienung für die wichtigsten Funktionen möglich ja 1
Anruf ausführen (mit Menüpunkt "Kontakte") Problemloses Ausführen eines Anrufs und leichtes Finden von Kontakten 1
Hinzufügen/Erstellen/Bearbeiten von Kontakten Recht einfach lassen sich Kontakte erstellen, bearbeiten oder hinzufügen. Das Handling verläuft problemlos. 1
Lesbarkeit des Displays Am Tag und in der Nacht sehr gute Lesbarkeit des Displays. Bei direkter Sonnen oder Lichteinstrahlung muss der Nutzer kleine Einschränkungen bezüglich der Ablesbarkeit in Kauf nehmen. Es kommt auch, wie fast allen anderem Handys, auf die Einstellung des Designs und Hintergrundbildes an. 1-2
Druckpunkt der Tastatur gleichmäßiger Druckpunkt und gute Reaktion der Tasten 2+
Handhabung der Navigationselemente zum Aufsuchen der Menüs Navigationseinheit mit leichter Bedienung 1
Übersichtlichkeit der Menüs Die Menüsymbole sind gut erkennbar. Zudem ist die gesamte Gestaltung klar und übersichtlich 1
Umfang der Menüs Brauchbarer Menüumfang mit ausreichenden Menüunterpunkten 1-
Grafische Gestaltung der Menüs Nicht übermäßig moderne grafische Gestaltung, aber mit leicht erkennbaren Menüsymbolen. Der Menüstil kann unter Einstellungen - Bildschirm - Designs, verändert werden. 4 (Themen) stehen zur Auswahl bereit. 1-2
Möglichkeit zur Belegung von Schnellwahltasten Die Navigationstaste kann mit Schnellzugriffen belegt werden. Seitlich davon, befinden sich zusätzliche fest vorprogrammierte Tasten zum schnellen Zugriff ins Menü. Die Verknüpfungstaste befindet sich rechts unter der Rufannahmetaste. Der Walkman lässt sich mit den seitlich integrierten Walkman-Tasten schnell bedienen. 1
Nachrichten-Handling Symbol hinzu: Smiley, Zeichen; Wörterbuch T9: ein/aus; Schreibsprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Italienisch, Rumänisch, Griechisch, Bulgarisch, Russisch, Albanisch, Standard ABC, 123; Buchstabieren, Schreiboptionen: Textformat: Größe, Farbe, Zeitparameter; Sonderzeichen: ein/aus; Meine Wörter, Vorschläge; Kopieren + Einfügen: alles kopieren, Markieren + Kopieren, Einfügen; Seite: Nachher hinzu, Vorher hinzu, Anzeigedauer, Seite löschen; Layout: Hintergrund bearbeiten: Farbauswahl; Textposition: Unten/Oben; Erweitert: Anhänge, Signatur hinzu, Vorlage hinzu, in MMS; Hilfe: T9 Hilfe, Schreibtipps, Nachrichtentipps; Einfügen: Bild, Animation, Video, Sound, Kamera, Sound aufnehmen. 1
Bedienung Foto- und Videokamera Die Zusatzeinstellungen sind einfach zu Finden, übersichtlich angeordnet und leicht eingestellt. 1
Bedienung Walkman Die Bedienung des Walkmans wird durch die übersichtliche Gestaltung vereinfacht. Eine Playlist ist schnell erstellt. Die Zusartzeinstellungen sind leicht zu finden und dürften niemand überfordern. Zudem besteht die Möglichkeit, SensMe (Playlists nach eigener Stimmung programmieren) zu nutzen. 1
Einlesen von Speicherkarten Das Einlesen von Memory Stick Micro (M2) Karten verschiedener Größen bis 16 GB, erledigt das W995 zügig und stellt die vorhandenen Daten wenn vom Typ her möglich, fehlerfrei dar. Diese werden dann im Datei-Manager automatisch in z.B. Album, Musik, Videos etc. einsortiert. 1
Dateimanagement Leichtes Erstellen von Ordnern und verschieben von Daten 1
Fazit Die Bedienung des W995 verläuft intuitiv. Anrufe ausführen, Hinzufügen oder bearbeiten von Kontaktdaten, sowie die gute Ablesbarkeit des Displays sprechen auch beim W995 für Sony Ericssons Strategie, auch dem weniger erfahrenen Anwender eine komfortable Bedienung zu ermöglichen. Die Taststur sorgt mit ihrem gleichmäßigen Druckpunkt für Freude. Das überschaubare und leicht zu bedienende Menü besitzt einen sinnvollen und modern gestalteten Umfang. Die Bedienung der Foto/Videokamera, des Walkmans und das recht einfache Handling beim SMS/MMS verfassen sind weitere Vorteile. Zusätzlich kann das Sony Ericsson Speicherkarten bis 16 GB schnell und problemlos einlesen und die Daten wiedergeben. Das Verschieben von eigenen Daten erfolgt einfach und reibungslos. 1-
Gesamt-Fazit

Das Sony Ericsson W995 überzeugte mit seinen inneren Werten

Das Sony Ericsson W995 bietet zu einem fairen Marktpreis eine äußerst gute, praxisgerechte Ausstattung. Das Aussehen des Hightech-Sliders ist durchaus modern, das Finish ist sorgsam. Mit der 8 MP Kamera gelingt des auch weniger versierten Anwendern, gute Resultate im Foto- und Videobetrieb zu erzielen. Auch bei Dunkelheit liefert sie Ergebnisse, die sich sehen lassen können. Der Walkman punktet mit gutem Klang - da seine Lautsprecher sehr günstig positioniert wurden, ist eine dynamische und klare Wiedergabe auch dann möglich, wenn das Mobiltelefon z.B. auf den Tisch gelegt wird. Die Bedienung verläuft völlig problemlos, die Menüs erfordern nur eine sehr kurze Eingewöhnungszeit. Wer schon einmal ein etwas neueres Sony Ericsson Mobiltelefon hatte, wird sich sogar intuitiv zurechtfinden. Das Radio besitzt 20 Senderplätze und TrackID. Die Wiedergabe klingt ziemlich kratz- und rauschfrei, allerdings muss die Zeichenbegrenzung der Sendernamen mit nur 16 Zeichen kritisiert werden. Internetseiten werden zügig geladen und klasse dargestellt. Auch Emails mit Anhang (je nach Größe und Typ) können einfach heruntergeladen werden und sind gut ablesbar. Die Tastatur besitzt einen gleichmäßigen Druckpunkt. Das Sony Ericsson W995 dürfte mit seinem Jukebox-Design der Menüs (das in einem gewissen Gegensatz zum relativ klassisch gestalteten Gehäuse steht), die jüngere Generation besonders ansprechen. Aber auch alle anderen wird es mit seinen vielfältigen Funktionen begeistern und sogar im Business-Alltag nicht enttäuschen. Schnell den neuesten Song, ein Video, den letzten Schnappschuss auf dem 2,6 Zoll großen Display präsentieren, oder Emails abrufen und im Internet surfen - das W995 bietet ein dafür besonders geeignetes Performance-Profil.

Preislich fair kalkuliertes Multimedia-Ass mit tadellosen Allroundeigenschaften und leichtem Handling

Multimedia-Mobiltelefone obere Mittelklasse
Preis-/Leistungsverhältnis 9 von 10 Sternen
Test 28.07.2009



+ Empfangsqualität hervorragend
+ gute Verarbeitung
+ scharfes Display
+ ausgezeichnete Darstellung von Internetseiten
+ EDGE, UMTS, HSDPA
+ gute Kameraqualität
- Memory Stick Micro-Einschub unter Akkufachdeckel
- Zeichenbegrenzung bei Radio-Sendenamen
- Sprachqualität bei eingeschalteter Lautsprechernutzung

Test: AREA DVD Handy-Testteam (pr)
28. Juli 2009